Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Wasser in der Tür Clubman R55
#1

Hallo, habe seit 2 Tagen plötzlich Wasser in meiner rechten Tür meines Clubman. An der untersten Stelle ist ein stopfen, als ich Ihn gezogen habe, kam mir erstmal ein ordentlicher Schwall Wasser entgegen. 

Wisst ihr woher das Reinläuft? 

Mit freundlichen Grüßen 
Lux
Zitieren
#2

In der Split-Door oder der Vordertür?

Bei letzterer wird immer etwas Wasser in den Türkörper reinlaufen, weil ja der Gummi an der Fensterschachtleiste nicht völlig abdichtet und eine nasse Scheibe beim runterlassen auch Feuchtigkeit einbringt. Wegen den üblicherweise offenen Ablaufschlitzen sollte hier allerdings nicht viel stehen bleiben.

Die Split-Door hat doch eine verklebte Scheibe, oder? - da sollte eigentlich kein Wasser reinlaufen.

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren
#3

Nein, das Wassee ist in der Splitdoor drin  Angel ...

An der tiefsten Stelle im Blech der Tür ist ein Stopfen und da kam das Wasser raus. 

Vermute es kommt durch den Scheibenwischer rein, aber dachte vielleicht gibts ja hier Leute die diese Krankheit kennen und mir vielleicht den ein und Ausbau des Scheibenwischers mit Motor etc. ersparen.

Danke 
Gruß Lux
Zitieren
#4

oh, ich hab das falsch verstanden, denn Du meinst die rechte Hecktür.

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren
#5

Genau  Big Grin in der rechten Tür und da ist schon immer einiges drin an Wasser wenn man am Morgen die Tür öffnet
Zitieren
#6

(10.02.2020, 18:15)Minilux schrieb:  ... Wisst ihr woher das Reinläuft? ...

Wasser kann eigentlich nur über eine undichte Fensterschachtleiste in die Splitdoor laufen. Durch die Sogwirkung beim Fahren sammelt sich auf der Heckscheibe viel Schmutz, der dann (auch durch die Scheibenwischerbewegung) zwischen die Leiste und die Scheibe kommt. Die Leiste demontieren, alles gut säubern und wieder anbauen.

https://www.newtis.info/tisv2/a/de/r55-c...ip/OIfIlBV

Wenn es nicht besser wird, eventuell vorsichtig nachbiegen (falls möglich), damit die Gummlippe stärker an die Scheibe drückt, ansonsten durch eine neue ersetzen.
Zitieren
#7

(10.02.2020, 18:15)Minilux schrieb:  Hallo, habe seit 2 Tagen plötzlich Wasser in meiner rechten Tür meines Clubman. An der untersten Stelle ist ein stopfen, als ich Ihn gezogen habe, kam mir erstmal ein ordentlicher Schwall Wasser entgegen. 

Wisst ihr woher das Reinläuft? 

Mit freundlichen Grüßen 
Lux

Ist die Heckscheibe erneuert worden ?
Dann kann es sein, dass es eine Stelle gibt wo Kleber fehlt.

Baue die Verkleidung ab :
Verkleidung

Reinsetzen , Tür zu und das Wasser laufen lassen... Wink

Durch den Türgriff kann Wasser eindringen:

Türgriff

oder durch die Tülle der Wischerachse

Heckscheibenwischermotor

Die Fensterschachtleiste sitz außen......

Heckscheibe,Wischerachse,Türgriff....
Zitieren
#8

(11.02.2020, 15:22)Lolek schrieb:  ... Durch den Türgriff kann Wasser eindringen:
... oder durch die Tülle der Wischerachse ...

Stimmt, Türgriff und Wischerachse wären auch möglich, da habe ich gestern gar nicht dran gedacht. Die Fensterdichtung würde ich jedoch ausschließen. Wenn oben undicht, müsste die Heckscheibe von innen nass sein, durch die Seiten kommen sicherlich nicht solche Wassermengen und wenn unten undicht, müsste das Wasser vorher aufsteigen.
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt chevinis Beitrag:
  • Lolek
Zitieren
#9

ich hab das soeben in die Clubman-Sektion verschoben...

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste