Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

N14 Vanos Fehler und Falschluft
#1

Hallo,

nach dem Mittlerweile auch die Vanos-Einheit getauscht ist habe ich trotzdem den Schleppfehler  Huh Huh  

Und den mit der Falschluft.....

Zur Vorgeschichte....Kette und alles drum neu...Neue Ventile, Schaftis etc...Neue Kolben neue Kopfdichtung und so weiter...
Steuerzeiten sind bei abstecken korrekt..

Trotz neuen Kettenspanner (ebenfalls Original) ist beim Kaltstart frühs ein Klackern zuvernehmen... Dodgy

Das Auto raubt mir bald den letzten Nerv.... Blush


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       

British Racing Green | De-Chrom | Tuscan Beige | English Oak | Creame White | Dachhimmel Anthrazit 
Zitieren
#2

Öldruck korrekt?
Magnetventile erneuert?
Zustand der Rechteckringe? Laufspuren?
Wurde die Verriegelung der Verstelleinheit vor dem Einstellen der Steuerzeiten auf Funktion geprüft?
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt Tomelinos Beitrag:
  • ichweißeswirklichnicht
Zitieren
#3

Wie könnte ich den Öldruck messen?

Magnetventil (er sollte nur ein haben?) Ist komplett sauber.
Hatte ein günstiges Eingebaut mit diesem lief er unrund. Also das alte wieder rein..

Rechteckringe waren inordnung ohne spuren..

Vanos ist eine neue reingekommen...die ist keine 200km alt..
Nach dem unten Abgesteckt war konnte man soweit nichts oben bewegen..

British Racing Green | De-Chrom | Tuscan Beige | English Oak | Creame White | Dachhimmel Anthrazit 
Zitieren
#4

Öldruckschalter ausbauen und Manometer anschließen.

Magnetventil erneuern(OEM)

Verstelleinheit original und neu?

Selbst abgesteckt hat die Verstelleinheit immer Spiel im Bereich ihrer Verriegelung.
D.h. es wurde nicht ausgiebig geprüft.
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt Tomelinos Beitrag:
  • ichweißeswirklichnicht
Zitieren
#5

Okay, wird getestet...

Würde ich nochmal bestellen...das günstige war für den Test ob meins geht..

Peugeot...

British Racing Green | De-Chrom | Tuscan Beige | English Oak | Creame White | Dachhimmel Anthrazit 
Zitieren
#6

So, da vom Ölfilter-Gehäuse ein paar undichtigkeiten waren, habe ich dies getauscht, auch von der Kühlung sowie die Ölrücklaufleitung Turbo.

Jetzt kommt kein Fehler mehr seit dem Tausch...nur ein kurzes anrasseln des Spanners wenn er richtig kalt ist....ansonsten klappt alles.

Also wird es durch den Öldruck gewesen sein.

Trotzdem Danke

British Racing Green | De-Chrom | Tuscan Beige | English Oak | Creame White | Dachhimmel Anthrazit 
Zitieren
#7
Exclamation 

Hallo....

irgendwie passt doch was nicht....
ich verzweifel - was soll es nur sein  Undecided


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       

British Racing Green | De-Chrom | Tuscan Beige | English Oak | Creame White | Dachhimmel Anthrazit 
Zitieren
#8

Also mein Schubumluftventil geht immer in Notlauf..

British Racing Green | De-Chrom | Tuscan Beige | English Oak | Creame White | Dachhimmel Anthrazit 
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste