Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Neue Sonderausstattung: John Cooper Works GP Paket für F56 JCW
#1

Vom Rennsport inspiriert: Das John Cooper Works GP Paket für den F56 JCW

München, 10.06.2020 Pressemeldung

Neue Sonderausstattung für den MINI John Cooper Works. Exklusive Designmerkmale übertragen die faszinierende Ausstrahlung des in limitierter Auflage gefertigten MINI John Cooper Works GP auf die Straße und in den Alltagsverkehr.

Der MINI John Cooper Works (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1 – 6,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 162 – 157 g/km) ist der Inbegriff für extremen Fahrspaß im Premium-Segment der Kleinwagen. Übertroffen wird er in seiner begeisternd sportlichen Charakteristik nur von einer echten Rarität: dem neuen MINI John Cooper Works GP (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 167 g/km). Er bringt das volle Potenzial seiner Antriebs- und Fahrwerkstechnik vor allem auf der Rennstrecke zur Geltung. Jetzt lässt sich die faszinierende Ausstrahlung des in einer Kleinserie von nur 3 000 Exemplaren gefertigten Modells auch auf den Alltagsverkehr im MINI John Cooper Works übertragen. Für ihn wird von Juli 2020 an ab Werk das John Cooper Works GP Paket angeboten, das mit exklusiven Design- und Ausstattungsmerkmalen unverfälschtes Rennstrecken-Flair auf die Straße bringt.

Das John Cooper Works GP Paket bietet ideale Möglichkeiten, um die Leidenschaft für den Rennsport besonders intensiv zum Ausdruck zubringen. Alle Bestandteile des Pakets sind perfekt auf das Design und den Charakter des MINI John Cooper Works abgestimmt. Sie wurden mit jenem fundierten Rennstrecken-Knowhow konzipiert, das allen Modellen der Marke John Cooper Works zu begeisternden Performance-Eigenschaften verhilft, und entstammen unmittelbar dem Entwicklungsprozess für den neuen MINI John Cooper Works GP. Daher kann der MINI John Cooper Works mit ihnen auf besonders authentische Weise sein sportliches Profil weiter schärfen.

Die Karosserielackierung in der bislang exklusiv für den neuenMINI John Cooper Works GP reservierten Farbe Racing Grey metallic unddie Kontrastfarbe Melting Silver metallic für das Dach, den John Cooper Works Heckspoiler und die Außenspiegelkappen signalisieren ebenso wie die schwarze Öffnung auf der Motorhaube, die schwarzen Türgriffe und der schwarze Tankverschluss die enge Verwandtschaft zwischen den beiden Extremsportlern. Die 18 Zoll großen Leichtmetallräder im Design John Cooper Works Cup Spoke tragen den Schriftzug „GP“ auf den Nabenkappen. Darüber hinaus unterstreichen schwarze Einleger und Einfassungen für die Scheinwerfer und die Rückleuchten, das schwarze MINI Logo auf der Motorhaube und der Gepäckraumklappe sowie Einstiegsleisten, die ebenfalls den „GP“ Schriftzug tragen, den ausdrucksstarken Auftritt des mit dem neuen John Cooper Works GP Paket ausgestatteten Fahrzeugs.

Auch in seiner besonders stark vom Rennsport inspirierten Konfiguration kann der MINI John Cooper Works mit uneingeschränkter Alltagstauglichkeit punkten. In seinem Innenraum lässt sich das unverwechselbare Race Feeling auf vier Sitzplätzen erleben, während der konsequent auf puristische Sportlichkeit ausgerichtete MINI John Cooper Works GP als Zweisitzer konzipiert ist. Das neue John Cooper Works GP Paket beinhaltet John Cooper Works Sportsitze in Dinamica-/Leder-Ausführung, die das „GP“ Logo tragen. Der Schriftzug findet sich auch auf den Fußmatten für Fahrer und Beifahrer, die ebenso wie die Fußmatten für die Fondplätze mit roten Akzentnähten versehen sind. Ein exklusives Design zeichnet auch das im neuen Ausstattungspaket enthaltene John Cooper Works Lederlenkrad aus. Sein mit Walknappa-Leder bezogener Lenkradkranz weist neben roten Akzentnähten auch eine im 3D-Druck-Verfahren entstandene Mittenmarkierung aus Metall für die 12-Uhr-Position auf. In Verbindung mit dem optionalen 8-Gang Steptronic Sport Getriebe sind auch die mitdem „GP“ Logo verzierten Schaltwippen am Lenkrad im additiven Herstellungsprozess aus Metall produziert.

Für eine weitere Individualisierung, die präzise auf das Rennsport-Flair des John Cooper Works GP Pakets abgestimmt ist, stehen im MINI Original Zubehör Programm zahlreiche attraktive Produkte zur Auswahl. Die dynamische Ausstrahlung des MINI John Cooper Works kann zusätzlich beispielsweise durch eine Motorhauben-Öffnung, Side Scuttles und eine Griffleiste für die Gepäckraumklappe in Carbon-Ausführung sowie durch die Black Waistline Finisher gesteigert werden. Für ein noch intensiveres Sportwagen-Ambiente im Interieur sorgen unter anderem der John Cooper Works Schalthebel und der John Cooper Works Handbremsgriff in Carbon-Ausführung mit Alcantara-Balg.



Fotos:

[Bild: attachment.php?aid=73001]
[Bild: attachment.php?aid=73002]
[Bild: attachment.php?aid=73003][Bild: attachment.php?aid=73004][Bild: attachment.php?aid=73005][Bild: attachment.php?aid=73006][Bild: attachment.php?aid=73007][Bild: attachment.php?aid=73008][Bild: attachment.php?aid=73009][Bild: attachment.php?aid=73010][Bild: attachment.php?aid=73011][Bild: attachment.php?aid=73012]Quelle: BMW Pressemeldung


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                                               

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt alfshumways Beitrag:
  • keram
Zitieren
#2

Da bin ich mal auf Fotos gespannt.
Zitieren
#3

Beitrag #1 jetzt mit Bildern!

British cars - if there's no oil under 'em, there's no oil in 'em!

.......... _\_____
.......... /__|___\__
......... (O)____(O)_\
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt zekes Beitrag:
  • alfshumway
Zitieren
#4

Jetzt hätte ich dann auch die Fotos eingebaut...  
schön, Teamwork Danke!

Zum Innenraum sind noch keine Bilder da, aber ein paar Sachen tun sich dort, wohl sogar bei der Zierleiste etwas anstelle des GP Logos

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren
#5

Gegällt mir ohne rotem Maul besser als der GP.
Trotzdem schade, dass man bei der Farbe dem GP die Exklusivität nimmt.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste