Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Scheibe Beifahrerseite rutscht
#1

Hallo,

bei mir scheint die rechte Scheibe bei der Beifahrertür zu rutschen, der Bund oben ist nicht mehr bündig.
Ich hatte die Einstellung nach angaben von TIS vorgenommen und mir auch den Spezialschlüssel zugelegt.

Allerdings schient mir, das ich die eine Befestigungsstelle/Klemmstelle nicht mehr mit Moment anziehen konnte (Siehe Anhang)

Entweder das Gewinde ist am Ende oder es ist zu viel Lose vorhanden, Gewinde vernaddelt oder oder oder.....

Da mir die Demontage der Fensterhebermechanik sehr Aufwendig erscheint, da man die Türverkleidung komplett demontieren muß, und ich dann zumindest alle Teile da haben möchte wollte ich mal in die Runde fragen, ob es sich um ein bekanntes Problem handelt (wahrscheinlich nicht, da ich in der Suche nichts gefunden habe Big Grin )

Vielleicht löst sich ja auch nur immer eine Schraube oder so...

Wenn ich den Fensterheber Mechanismus austauschen muss, kann ich dann einen alternativen Hersteller nehmen? Wenn man nach der Nummer 51332756084 googelt, kommen diverse Mechaniken von anderen Herstellern, die leider anders aussehen. Scheinbar habend die auch gar nicht den Klemmmechanismus. Oder muß dieser extra gekauft werden, bzw. kann ich den separat auch bei meinem Tauschen?

Eine Anleitung oder eine Teilenummer habe ich dafür leider nicht gefunden.

Ich wäre um jeden Rat dankbar.

Gruß
the Noblast
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste