Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Kaufberatung Mini Cooper Clubman
#11

(24.09.2021, 13:54)Boonzay schrieb:  Aber es wurde ja mal geschrieben das man "Xenon Scheinwerfer" Leuchtmittel,  auch ohne die Reinigungsanlage nachrüsten kann, es wohl auch mal orginal
MINI Angebote dazu gab. Aber wahrscheinlich nicht mehr. Also von MINI.


Meines Wissens gibt es orig. Mini-Zubehör-Xenon-Nachrüstscheinwerfer noch, mit Betonung auf "noch".
Sonst hätte ich es so nicht geschrieben. Und bitte nicht den TE kirre machen. Ich sprach nicht von "Xenon-
Leuchtmitteln", sondern von den bekannten kompletten Xenon-Scheinwerfern. Unter "Leuchtmitteln" ver-
steht man lediglich das Licht emittierende Bauteil, bspw. eine Glühfadenlampe, landläufig als Glühbirne be-
kannt, oder auch Xenon-Gasentladungslampen (bspw. D1S), dir vermutlich als "Xenon-Brenner" geläufig.
So etwas in einen Halogenscheinwefer reinzuwürgen ist wie die Meisten wissen illegal und führt auch nicht
zu befriedigenden Ergebnissen. Die orig. Mini-Zubehör-Xenon-Nachrüstscheinwerfer stellen hingegen eine
saubere Lösung dar. Sie bieten eine sehr gute Lichtausbeute und sehen auch noch sehr gut aus. In der
schwarzen Variante exakt wie die werksseitigen Schwarzen. Mir ist jedenfalls noch kein Unterschied aufge-
fallen (von außen, ist klar).

@TE: Wenn du keinen echten Druck hast (altes Auto kaputt, neues muss her), dann lass dir Zeit. Früher
oder später stolperst du über ein besseres Angebot. Ich habe zwei R56 gebraucht gekauft. Einen ziemlich
zügig (gleich den Zweiten von den Probegefahrenen), und einen in aller Ruhe (ich habe Monate geguckt).
Rate mal, mit welchem ich zufriedener bin. Übrigens vom BMW-Händler mit zwei Jahren Mini-Next-Garantie.
Ich finde bei dem Verlinkten zwar die Farbe nach wie vor sehr cool (Iced Chocolate), aber ansonsten ist er
mal abgesehen vom (mittlerweile hoffnungslos veralteten) Navi eher dürftig ausgestattet. Für mich sind
Xenon und Leder ab Cooper fast schon selbstverständlich. Leder hat er immerhin, aber nur das einfache
und Falten werfende Leder Punch. Dass er nur 16" hat sehe ich allerdings eher als Vorteil. Es fährt sich
besser als mit den beliebten 17"-Rädern, jedenfalls solange keine Runflat-Reifen drauf sind. Runflat finde
ich persönlich unerträglich.
.

two door and manual - the way a Cooper should be


 R  1  3  5

╚╬╬╣

..  2  4  6

.
Life with your Mini begins when you divorce those bloody run-flats.

Sadly Mini Coopers are cool but stupid.
Zitieren
#12

Hallo,

vielen Dank für die Unterstützung, es hat mir sehr in meinen Überlegungen geholfen. Ich werde erstmal weitersuchen.
Sollte jemand einen Hinweis auf einen schönen Mini Clubman haben würde ich mich sehr freuen. Am Besten einen Cooper, da noch eine Kupplung für einen Fahrradträger dran soll.

Gruß, Jürgen
Zitieren
#13

(01.10.2021, 09:22)J.P schrieb:   Am Besten einen Cooper, da noch eine Kupplung für einen Fahrradträger dran soll.

Beim Clubman gibt es ja keine mittigen Auspuffendrohre beim S oder JCW, die sind ja links/rechts Aussen.

Bezüglich AHK könntest Du diesbezüglich noch recherchieren, ich denke, daß hier zumindest i.d.R. eine Nachrüstung möglich sein könnte.

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren
#14

(01.10.2021, 10:59)alfshumway schrieb:  
(01.10.2021, 09:22)J.P schrieb:   Am Besten einen Cooper, da noch eine Kupplung für einen Fahrradträger dran soll.

Beim Clubman gibt es ja keine mittigen Auspuffendrohre beim S oder JCW, die sind ja links/rechts Aussen.

Bezüglich AHK könntest Du diesbezüglich noch recherchieren, ich denke, daß hier zumindest i.d.R. eine Nachrüstung möglich sein könnte.

Laut meinen Recherchen gibt es beim Cooper S Probleme mit der Anhängerlast da keine Freigabe von BMW erfolgt. Lediglich bei einem bestimmten TÜV-Prüfer gäbe es eine Möglichkeit des Eintragens. Habe da aber noch nichts genaueres rausbekommen. Sonst würde ich natürlich gerne einen Cooper S nehmen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste