Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.


Radio spielt nicht, F 54, Wassereintritt über das Panoramadach
#1

Liebe Gemeinde,

ich hatte einen Wassereintritt über das Dach (über der Rücksitzbank, hinter dem Fahrer). Dies ist ca. 2 Wochen her. Seitdem hat das Radio (kein DAB) erst nach einer Anlaufzeit von ca. 1Min. angefangen zu“spielen“. Ich habe keinen Sound. Der Empfang funktioniert; das kann ich an dem Wechsel der Musiktitel erkennen. Akustisch funktioniert auch das Navi und PDK nicht mehr. Optisch wird die Navigation und auch die Parkdistanz erkannt. Die Abläufe am Panoramadach (vorne) habe ich durchgepustet. Wasser läuft über den Ablauf an den vorderen Radkästen raus. Das Dach ist auch trocken. Könnte das Wasser ggfs. über die hintere Dachantenne eingedrungen sein? Wie würdet Ihr vorgehen? Gruß, Christian
Zitieren
#2

Vermutlich sind eher die hinteren Ablaufschläuche verstopft.
Zitieren
#3

Hallo Schrauber,
vielen Dank!  Wie komme ich da dran? Das Schiebedach fährt ja beim Öffnen über das Panoramadach. Das Panoramadach ist vermutlich geklebt. Gibt es dann da überhaupt Abläufe? Gruß,  Christian
Zitieren
#4

Hallo Schrauber, zu meiner Frage von gerade eine Ergänzungsfrage; ist der Austritt der hinteren Abläufe an den Radläufen hinten? Ich würde dann die Radhausmulden hinten ausbauen und von unten nach oben mit Druckluft pusten. Wäre das eine Idee? Gruß, Christian
Zitieren
#5

Der hintere Ablauf wird, das glaube ich, nach hinten Richtung Türen geführt. Wenn du die Türen öffnest müssten da an der D-Säule die beiden Austritte zu sehen sein. Ohne Garantie, ich habe meinen F54 nicht mehr. Die im MINI Etk abgebildeten Schläuche sind zu kurz um nach unten zu führen.

Im MINI Etk kannst du die Ablaufschläuche erkennen, siehe Abbildung Nummer 08.

https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteil...bt=54_0486

Zur Not kannst du auch Informationen im MINI F56 Forum suchen. Dort sind mehr F54 unterwegs Wink
Zitieren
#6

Prima, da hast Du mir schon geholfen. Das werde ich am WE mal checken. Vielen Dank.
Gruß, Christian
Zitieren
#7

Hallo Schrauber,
ich war beim freundlichen BMW/Minihändler. Dieser meinte, dass vom Panoramadach hinten, die Abläufe an den hinteren Radmulden herauskommen. Habe gerade mit einem Kumpel hinten links die Radhausabdeckung ausgebaut und festgestellt, dass dort kein Ablauf lang läuft. Wir haben zu zweit geguckt und nichts gesehen. Mein Kumpel ist ein weitaus erfahrenerer Schrauber als ich.
Wir haben dann das Auto mit dem Wagenheber vorne angehoben und über die Schiene am Schiebedach ( dabei den Ablauf nach vorne abgedeckt) Wasser nach hinten einlaufen lassen. Das Wasser kam auch über den vorderen Ablauf und über den Türablauf vorne heraus und ist dann über die Seitenschwellerabdeckung (innen)nach hinten gelaufen.
Vielleicht gibt es gar keinen Zusammenhang mit dem Wassereintritt (seit 2 Wochen ist kein Wasser mehr eingetreten) und dem Ausfall der Tonausgabe über die Lautsprecher und die beiden „Ereignisse“ sind nur zufällig zusammengetroffen.
Ich fahre noch mal zum Freundlichen; dieser soll mal ein Diagnosegerät anschließen. Ggfs. könnten die LS-Kabel korrodiert sein? Braucht das Radio eigentlich ein Update? Gruß, Christian
Zitieren
#8

Danke für das update
Zitieren
#9

Hallo Schrauber,

Ich gebe Dir noch einmal ein Update. Habe gerade das Panoramadach ausgebaut und die hinteren Abläufe gefunden. Der linke Ablauf war tatsächlich verstopft. Diesen haben wir gereinigt und Wasser einlaufen lassen. Du hattest Recht. Der Ablauf erfolgt über die D-Säule und wird oben vom Dach außen an den Splitdoors nach außen geführt. Das Wasser läuft bei den geschlossen Splitdoors dann die Stoßstange herunter. Mal sehen, ob das der Grund war. Die Gummis haben wir gereinigt und mit Gummipflege behandelt. Lt. Wartungsplan sollen bei der Inspektion die Abläufe gereinigt werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand bei der Wartung mal das Dach ausgebaut hat.
Gruß, Christian
Zitieren
#10

Prima, dann drück ich die Daumen, dass damit der Wassereinbruch beseitigt ist.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste