Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Wichtige Ankündigung
Liebe Forengemeinde,

Leider müssen wir euch mitteilen, dass mini2.info zum 30.06.2024 offline gehen wird und damit auch das Forum eingestellt wird.

Wir danken Euch für viele gemeinsame Jahre im Forum, unzählige spannende Themen und den regen Austausch vor allem in den ersten Jahren, für wundervolle Treffen und die daraus entstandenen persönlichen Freundschaften.

Bitte nutzt die Zeit, um ggf. noch Eure Daten, Bilder oder persönliche Erinnerungen zu sichern.

Euer MINI²-Team


Weitere Infos erhaltet Ihr im zugehörigen Thema: Time to Say Goodbye: MINI² geht am 30.06.2024 in den Ruhestand

Kaufberatung - R50 oder R56? Hilfe bitte
#11

Also der Händler klärt welches Getriebe in dem R50 verbaut ist.
Zu dem R56 sagte der Händler, ich müsse mir keine Sorgen machen wegen Steuerkette, das sei kein Problem bei diesem Modell…klingeln da meine Alarmglocken zurecht? Er hat mir aber gesagt ich kann das Auto gern durchchecken lassen.
Zitieren
#12

Wurde die Steuerkette überprüft/gemessen?

Die Steuerkette ist einer der Schwachpunkte, leider.

Kosten dafür sind im Bereich von 1000€ +/-
Zitieren
#13

(30.01.2023, 14:49)Aura schrieb:  Also der Händler klärt welches Getriebe in dem R50 verbaut ist.
Zu dem R56 sagte der Händler, ich müsse mir keine Sorgen machen wegen Steuerkette, das sei kein Problem bei diesem Modell…klingeln da meine Alarmglocken zurecht? Er hat mir aber gesagt ich kann das Auto gern durchchecken lassen.

Was für eine Garantie gibt es vom Händler. Ist Motor auch abgedeckt, Problem wenn man die Kettenlänge prüft ( kann man sie auch gleich machen lassen) meine ich 
gehört gelesen zu haben. Bei mir hat sich die Thematik so dargestellt, das  a) der Motor sich angehört hat wie ein Diesel Traktor b) Leistungsverlust gefühlt.

Da sind leider Werte die man nur über den täglichen Betrieb feststellt, daher im Vorfeld sicherlich schwierig zu beurteilen.

Let´s MINI: Loreley 2005; Hamburg MINI Day´s 2005, Hamburg MINI Day´s 2006; MINI United: Zandvoort 2007
Let´s MINI: Hildesheim 2008; Rock the Race, Oschersleben 2008; Crossing Austria 2009; Weser Tunnel blasen 2010;
Celler MINI Days 2010; CROSSingAlps 2011;  MINI United 2012 Le Castellet; HarzTour I+II; CROSSingAlps2013
CROSSingAlps 2016, ALL Generation Tour 2017, Erzgebirge Tour 2017  All Generation Tour 2018, Crossing Alps Recon 2018;
MAGT 2019; CrossingAlps 2019; MINIlike.at 2019
Zitieren
#14

Oh man...

Könnt Ihr bitte mal aufhören, Eure Märchen zu verbreiten??

1.
Kettenlängung messen geht per speziellem Werkzeug - dauert nicht lange und tut nicht weh. Weder in der Zeit noch für das Geld kann man die Kette machen oder machen lassen.

2.
@Boonzay
Wenn mich nicht alles täuscht, fährst Du einen S oder JCW - der TE fragt aber nach einem Cooper-Motor.

3.
Genau deswegen nochmal deutlich:
Die N12 haben mit Sicherheit vereinzelt auch Schäden im Bereich der Kette gehabt, genauso wie es auch schon immer gerissene Zahnriemen gab. Aber wieviele N12 fahren rum, BMW und Peugeot??? Der N12 ist von Haus aus NICHT für Probleme mit der Kette bekannt.

4.
Natürlich kann ich mich immer sorgen, dass die Kette reißt.
Natürlich kann ich mich immer sorgen, dass ein Zahnriemen reißt.
Aber das kann IMMER passieren, auch bei Neuwagen.
Dann darf man gar kein Auto kaufen, egal von welchem Hersteller.

...und bevor jemand meint "Der hat ja leicht reden":
Ich habe bei meinem E87 mit N47-Diesel auch die Kette präventiv tauschen lassen, eben damit sie nicht reißt. Hat mich über 2000 Kopeken gekostet - und trotzdem würde ich nach wie vor nicht generell von so einem Auto abraten.

Strafgesetzbuch (StGB)
§ 307 Herbeiführen einer Explosion durch Kernenergie


(1) Wer es unternimmt, durch Freisetzen von Kernenergie eine Explosion herbeizuführen und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert zu gefährden, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren bestraft.

...welcome 2 germany - we got literally everything regulated
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt daffy_ducks Beitrag:
  • Schrauber
Zitieren
#15

Wie daffy_duck schreibt gibt es ein Werkzeug optisch wie der Kettenspanner, der anstelle von diesem eingeschraubt wird und womit man eine Längung schnell und kostengünstig prüfen kann. Direkt einen neuen Spanner rein im Anschluss wenn alles gut ist, da gibt es ja schon X-te verbesserte Version von.

Ansonsten gibt es genügend freie Werkstätten/Tuner für Mini die den Kettenwechsel schon 100te Mal gemacht haben. Das kostet für die R56 N16 dort rund 700 Euro.

Ich will da keine Wertung zum Preis geben ob das teuer erscheint, aber als Vergleich:

Einige meiner Fahrzeuge der letzten rund 15 Jahre hatten Zahnriemen mit 90.000 er Intervall. Rund 4 Wechsel hatte ich in dieser Zeit mit Kosten zwischen 650 und 900 Euro. Je nach Fahrzeugwahl kann sowas aber auch mal 2.500 kosten wenn der Motor raus muss.

Natürlich wäre es schön, wenn die Kette wirklich wartungsfrei wäre, aber ein Wechsel ist jetzt für mich kein KO gegen einen Mini.
Zitieren
#16

Ich frage mich ob es ein KO-Kriterium gegen den Händler ist wenn er meint, bei dem Wagen wäre die Kette kein Problem. Generell scheint sie beim R56 ja sehr wohl ein Risiko darzustellen.

Vielen Dank für den Hinweis mit der Prüfung einer eventuellen Kettenlängung, das klingt gut.
Zitieren
#17

Beim N14 und N18, also den Turbomotoren…
Bei den Saugern solltest Du Dir mehr Gedanken über regelmäßige Ölwechsel und die nicht gerade günstigen Aktoren der Ventilsteuerung machen.

Das kann man hier aber auch alles zur Genüge finden. Suchworte bei Deinem Baujahr wären dann N12 und VANOS.

Strafgesetzbuch (StGB)
§ 307 Herbeiführen einer Explosion durch Kernenergie


(1) Wer es unternimmt, durch Freisetzen von Kernenergie eine Explosion herbeizuführen und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert zu gefährden, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren bestraft.

...welcome 2 germany - we got literally everything regulated
Zitieren
#18

(30.01.2023, 22:26)Aura schrieb:  Ich frage mich ob es ein KO-Kriterium gegen den Händler ist wenn er meint, bei dem Wagen wäre die Kette kein Problem. Generell scheint sie beim R56 ja sehr wohl ein Risiko darzustellen.
...


Es ist kein K.o.-Kriterium gegen den Händler!

Du verbindest zwei Dinge, die nichts miteinander zu tun haben, das Mini-Modell und dazu "den" Motor. Das Modell trägt die interne Typenbezeichnung R56 (Hatch, 2. Generation), aber "den" Motor gibt es nicht, denn der R56 wurde mit verschiedenen Motoren/-varianten produziert. Beim One und Cooper (Deine Wahl) handelt es sich um den N12 Motor, der kaum von Steuerkettendefekten betroffen ist. Diese treten hauptsächlich beim S und JCW mit dem N14 Motor auf. Von daher kann ich dem Händler nur zustimmen.
Zitieren
#19

(30.01.2023, 23:21)daffy_duck schrieb:  Beim N14 und N18, also den Turbomotoren…
Bei den Saugern solltest Du Dir mehr Gedanken über regelmäßige Ölwechsel und die nicht gerade günstigen Aktoren der Ventilsteuerung machen.

Das kann man hier aber auch alles zur Genüge finden. Suchworte bei Deinem Baujahr wären dann N12 und VANOS.

(30.01.2023, 23:31)chevini schrieb:  
(30.01.2023, 22:26)Aura schrieb:  Ich frage mich ob es ein KO-Kriterium gegen den Händler ist wenn er meint, bei dem Wagen wäre die Kette kein Problem. Generell scheint sie beim R56 ja sehr wohl ein Risiko darzustellen.
...


Es ist kein K.o.-Kriterium gegen den Händler!

Du verbindest zwei Dinge, die nichts miteinander zu tun haben, das Mini-Modell und dazu "den" Motor. Das Modell trägt die interne Typenbezeichnung R56 (Hatch, 2. Generation), aber "den" Motor gibt es nicht, denn der R56 wurde mit verschiedenen Motoren/-varianten produziert. Beim One und Cooper (Deine Wahl) handelt es sich um den N12 Motor, der kaum von Steuerkettendefekten betroffen ist. Diese treten hauptsächlich beim S und JCW mit dem N14 Motor auf. Von daher kann ich dem Händler nur zustimmen.

DANKE. Das hilft mir wirklich sehr!
Zitieren
#20

(30.01.2023, 23:31)chevini schrieb:  
(30.01.2023, 22:26)Aura schrieb:  Ich frage mich ob es ein KO-Kriterium gegen den Händler ist wenn er meint, bei dem Wagen wäre die Kette kein Problem. Generell scheint sie beim R56 ja sehr wohl ein Risiko darzustellen.
...


Es ist kein K.o.-Kriterium gegen den Händler!

Du verbindest zwei Dinge, die nichts miteinander zu tun haben, das Mini-Modell und dazu "den" Motor. Das Modell trägt die interne Typenbezeichnung R56 (Hatch, 2. Generation), aber "den" Motor gibt es nicht, denn der R56 wurde mit verschiedenen Motoren/-varianten produziert. Beim One und Cooper (Deine Wahl) handelt es sich um den N12 Motor, der kaum von Steuerkettendefekten betroffen ist. Diese treten hauptsächlich beim S und JCW mit dem N14 Motor auf. Von daher kann ich dem Händler nur zustimmen.
 Etwas muss ich widersprechen da es sich so liest als ob eine Steuerkette keine Probleme bringt. Diese ist natürlich dem Verschleiß unterlegen und kann wie bei meinem N12 trotz neuem Kettenspanner ohne Vorwarnung überspringen. Was evtl hilft ist diese vor Kauf vom Händler auf Längung prüfen lassen. Heißt aber nicht das ein Tausch ansteht oder diese bereits schon einmal getauscht wurde (war da nicht bereits eine hohe Laufleistung)? Einfach mal den Händler fragen denn Fragen fragen kost nix
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Wichtige Ankündigung
Liebe Forengemeinde,

Leider müssen wir euch mitteilen, dass mini2.info zum 30.06.2024 offline gehen wird und damit auch das Forum eingestellt wird.

Wir danken Euch für viele gemeinsame Jahre im Forum, unzählige spannende Themen und den regen Austausch vor allem in den ersten Jahren, für wundervolle Treffen und die daraus entstandenen persönlichen Freundschaften.

Bitte nutzt die Zeit, um ggf. noch Eure Daten, Bilder oder persönliche Erinnerungen zu sichern.

Euer MINI²-Team


Weitere Infos erhaltet Ihr im zugehörigen Thema: Time to Say Goodbye: MINI² geht am 30.06.2024 in den Ruhestand