Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

N18 JCW Leistungssteigerung bei Krumm-Performance
#1

Hallo zusammen,

am 23.11. war es endlich soweit - mein R57 JCW (N18) hat vom Thommy (Krumm-Performance) eine Leistungssteigerung (Stage1) bekommen.
Im Paket enthalten: Zündkerzen, Luftfilter, Hitzeschutzblech und Software Stage 1 inkl. mehr "pops & bangs".

HAMMER wie mein kleiner nun geht - deutlich schneller, deutlich mehr Drehmoment, er geht nun "wie die sau" vorwärts.


Sehr gut gefällt mir das Lineare Gaspedal - nun ist der Sportmodus endlich vernünftig fahrbar und nicht wie orig. mit einer völlig verbogenen Fahrpedalkennlinie
verunstaltet.

Ich denke, mein "kleiner" sollte nun ca. 240 bis 250PS haben.

Danke an Thommy, ich freue mich auf Januar zum Einbau des KW Street Comfort.
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt michaelrss Beitrag:
  • chubv
Zitieren
#2

Ich habe Krumm Stage 2 aber ich stelle nichts fest zwischen Sportmodus und Nicht Sportmodus. Ausser dass mir das Geballere auf den Zeiger geht. Das ist einfach nur Krank und viel zu extrem. Etwas nachblubbern, wie bei meinem Ex-M3 F80 Competition, wäre nett, aber so unfahrbar. Ist zu auffällig und mittlerweile fahre ich nur noch ohne "S" Knopf rum. Trotzdem geht er wie sau und 100-200 < 14 Sek korrigiert. Viel Spass.

Merci + Gruss
Ronald
Zitieren
#3

Hi ihr zwei,
bei der Stage II ändert sich nur die Lenkung, aber nicht mehr die Gaspedalkennlinie wenn man den Sportbutton aktiviert.

Das Knallen geht mir pers. auch auf den Senkel und ich finde es auf öffentlichen Strassen nur als Lärmbelästigung. Auf der Rennstrecke ist er allerdings aktiviert!!
Macht aber Spass dickere etwas zu "ärgern" und hin und wieder danach zu hören das der Kleine abgeht wie Schmitzkatze
Und ja, geht wirklich wie Sau, nur die Traktion lässt dann schwer zu wünschen übrig ...

Viel Spass noch Jungs

Mein JCW
[Bild: sigpic31828.gif]  Liebe Grüße Peter
Zitieren
#4

Moin zusammen,


Ich fahre seit diesem Jahr die Stage 1 mit dezentem Pops & Bangs!
Ich muss sagen das war genau die richtige Entscheidung, der JCW hatte vorher schon Spaß gemacht,aber Jetzt ist er in allen Bereichen spritziger.
Ich als Ex Motorrad Fahrer habe nun das komfortable (KW Street) Spaßgerät gefunden.
Bei der Strassenlage und dem Durchzug sind so manche Motorradfahrer überrascht, wenn man auf kurvigen Landstraße einen kleinen Mini nicht auch dem Rückspiegel bekommt!
Zitieren
#5

Endlich ist mein KW Street Comfort eingebaut (danke an Krumm-Performance/Thomas)  inkl. 4 x 5mm SCC-Distanzscheiben.

Ich wollte es kaum glauben, trotz 35mm (TÜV Höhe) Tieferlegung keine Verschlechterung des Komforts.
Auf Querfugen oder Kanaldeckel etc. reagiert mein Mini deutlich „feinfühliger“ und harte Schläge/Stösse werden deutlich besser abgefedert.
Die Kurvenlage ist deutlich besser - so sollte sich ein Mini „ab Werk“ fahren.

Nach der Eintragung (morgen) beim TÜV und nach ca. einer Woche „Alltagsbetrieb“ werde ich evtl. noch 5 bis 8mm an VA+HA tiefer drehen.

VG
Michael

PS Ein Kumpel (mit N14 JCW + Ciptuning + LLK) ist mit meinem N18 JCW (nur Krumm Stage1) Probegefahren und war ein wenig sauer. Mein N18 mit nur Stage1 geht deutlich besser als sein N14 mit Tuning + LLK.
Gehen die N18 allgemein besser als die N14???


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#6

Die Frage ist, welche Abstimmung fährt Krumm (letzte Rille?) und welche Abstimmung der andere ("low boost"?)? Ist alles nicht vergleichbar, wenn es nicht beides von Krumm abgestimmt wurde. Also kann man schon, Deine Abstimmung bringt halt mehr. Applaus

Merci + Gruss
Ronald
Zitieren
#7

Sieht Top aus!
Hast du die Distanzen aus optischen Gründen drinnen oder waren die wegen irgendwelchen Abständen zu anderen Bauteilen notwendig?
Zitieren
#8

(07.01.2020, 22:45)chubv schrieb:  Sieht Top aus!
Hast du die Distanzen aus optischen Gründen drinnen oder waren die wegen irgendwelchen Abständen zu anderen Bauteilen notwendig?

Danke  Top

Die 5mm Distanzscheiben braucht man für den Abstand Reifen zum Federteller.
Bei der orig. Mini-Felge 7x17 ET 48 ist der geforderte Abstand Reifen/Federteller (mind. 5mm) zu gering.
Sieht optisch aber sehr gut aus.
Zitieren
#9

Danke! Top
Zitieren
#10

TÜV-Eintragung problemlos erledigt.

Eingetragen wurde der Abstand an allen 4-Rädern
von Mitte Nabenkappe/Kotflügelkante 325mm (Originalfahrwerk 355mm VA/360mmHA) und natürlich die 5mm Distanzscheiben.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste