Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Erfahrung im Always Open Timer ganz zurücksetzen
#11

(04.06.2019, 09:45)chevini schrieb:  Es stellt sich die Frage, wie die Zeit beim Always Open Timer ermittelt wird, ....

Ganz einfach ... Dach auf, Timer läuft.

So wie Boonzay richtig beschreibt, stellt er sich auf 0 wenn das Dach geschlossen wird. Allerdings nur das Rundinstrument. Im BC gibt es dann noch zwei Anzeigen.
1. Einen AOT den man zurückstellen kann (wie die Tageskilometer) und 2. einen AOT den man nicht zurückstellen kann (wie die Gesamtkilometer)
Zitieren
#12

zusätzlich fände ich noch einen km-zähler interessant, analog zu den offenstunden.
somit könnte man dann wissen, wieviele km von den gesamten man offen unterwegs war, bzw. wielviele betriebsstunden es gab und wieviele davon offen zurückgelegt wurden.

spielerei, aber geil!

gruß vom scheffi Zwinkern
[Bild: 505009_5.png]
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt scheffis Beitrag:
  • chubv
Zitieren
#13

(04.06.2019, 12:03)scheffi schrieb:  zusätzlich fände ich noch einen km-zähler interessant, analog zu den offenstunden.
somit könnte man dann wissen, wieviele km von den gesamten man offen unterwegs war, bzw. wielviele betriebsstunden es gab und wieviele davon offen zurückgelegt wurden.

spielerei, aber geil!

Die Idee hatte ich auch schon! Hi 5
Nur MINI leider nicht. Püh!
Zitieren
#14

(04.06.2019, 11:21)chubv schrieb:  
(04.06.2019, 09:45)chevini schrieb:  Es stellt sich die Frage, wie die Zeit beim Always Open Timer ermittelt wird, ....

Ganz einfach ... Dach auf, Timer läuft.

So wie Boonzay richtig beschreibt, stellt er sich auf 0 wenn das Dach geschlossen wird. Allerdings nur das Rundinstrument. Im BC gibt es dann noch zwei Anzeigen.
1. Einen AOT den man zurückstellen kann (wie die Tageskilometer) und 2. einen AOT den man nicht zurückstellen kann (wie die Gesamtkilometer)

Der MINI Service kann den wohl wieder zurück stellen, steht in der Bedienungsanleitung, bzw. das man sich dahin wenden sollte.

Let´s MINI: Loreley 2005; Hamburg MINI Day´s 2005, Hamburg MINI Day´s 2006; MINI United: Zandvoort 2007
Let´s MINI: Hildesheim 2008; Rock the Race, Oschersleben 2008; Crossing Austria 2009; Weser Tunnel blasen 2010;
Celler MINI Days 2010; CROSSingAlps 2011;  MINI United 2012 Le Castellet; HarzTour I+II; CROSSingAlps2013
CROSSingAlps 2016, ALL Generation Tour 2017, Erzgebirge Tour 2017  All Generation Tour 2018, Crossing Alps Recon 2018;
MAGT 2019; CrossingAlps 2019;
Zitieren
#15

(04.06.2019, 10:12)Boonzay schrieb:  Also nach meiner derzeitigen Erfahrung geht die Anzeige auf Null wenn das Dach geschlossen wird. bzw. wenn geöffnet wird.

Aber nicht bei der Gesamtzeitanzeige (s. o. "238 Stunden offen"), auf die sich mein Beitrag bezog!
Zitieren
#16

(04.06.2019, 11:21)chubv schrieb:  
(04.06.2019, 09:45)chevini schrieb:  Es stellt sich die Frage, wie die Zeit beim Always Open Timer ermittelt wird, ....

Ganz einfach ... Dach auf, Timer läuft. ...

Wie oben geschrieben, sehe ich da einen Unterschied, also nicht "Ganz einfach". Pfeifen

Zählt die Zeit hoch, wenn "nur" der Motor läuft (bzw. Zündung an ist) oder wenn man fährt, also Wegstrecke zurückgelegt wird (km werden gezählt)?
Zitieren
#17

(04.06.2019, 13:20)chevini schrieb:  Zählt die Zeit hoch, wenn "nur" der Motor läuft (bzw. Zündung an ist) oder wenn man fährt, also Wegstrecke zurückgelegt wird (km werden gezählt)?

Darüber hab ich auch schon gegrübelt. Vielleicht denke ich einmal daran und probiere es aus.
Zitieren
#18

Ja sehr interessant aber wirklich brauchen tut man‘s nicht
Zitieren
#19

ich könnte mir vorstellen, dass er auch zählt, wenn der wagen nicht fährt, aber die zündung an ist. wird bestimmt irgendwie an den bc gekoppelt sein, der läuft ja auch, wenn der wagen nicht fährt (durchschnittsgeschwindigkeit sinkt, wenn der wagen in start/stopp vor der bahnschranke ausgeht).

gruß vom scheffi Zwinkern
[Bild: 505009_5.png]
Zitieren
#20

Als der R57 mit dem AOT 2009 rauskam hab ich auch eher gedacht das ist ja ….. Aber man erinnere sich es gab dazu ja mal sogar eine eine Homepage gab,  wenn auch aus den USA wo diese ganzen Zeiten mit Bilder u.s.w. Dokumentiert werden konnten. Jedenfalls großes Kino. Die Homepage gibt es wohl nicht mehr zu finden  Huh . Jetzt finde ich Ihn halt lustiges Gimmick.

Let´s MINI: Loreley 2005; Hamburg MINI Day´s 2005, Hamburg MINI Day´s 2006; MINI United: Zandvoort 2007
Let´s MINI: Hildesheim 2008; Rock the Race, Oschersleben 2008; Crossing Austria 2009; Weser Tunnel blasen 2010;
Celler MINI Days 2010; CROSSingAlps 2011;  MINI United 2012 Le Castellet; HarzTour I+II; CROSSingAlps2013
CROSSingAlps 2016, ALL Generation Tour 2017, Erzgebirge Tour 2017  All Generation Tour 2018, Crossing Alps Recon 2018;
MAGT 2019; CrossingAlps 2019;
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste