Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Lenkradblenden demontieren und zerlegen
#1

Benötigte Zeit für den Ausbau & das Zerlegen: ca. 30 Minuten und mehr
Benötigtes Werkzeug: 10er Torx, Schlitzschraubendreher, Demontagewerkzeug, Stäbchen vom Chinesen um die Ecke
Benötigtes Material: Nerven Lol


Schritt 1
Vor das Objekt der Begierde setzen.

[Bild: little_chubv_foliert_0011_thumb.jpg]


Schritt 2 (sehr zu empfehlen)
Demontage des Airbags.
Solltet ihr euch für diesen Schritt entscheiden klemmt die Batterie zur Sicherheit ab und wartet 30 Minuten bevor ihr weiter macht.

Für die Demontage hat mir dieser Thread geholfen Top.
Hier seht ihr nochmal ein Bild von dem Loch unten beim Lenkrad.

[Bild: little_chubv_foliert_0013_332795_thumb.jpg]

Dieser Schritt ist auch der mit der offenen Zeitspanne. Mal geht es ruckzuck und der Airbag ist ab und manchmal dauert es etwas länger Schwitzen.

Demontiert sieht es dann so aus

[Bild: little_chubv_foliert_0019_thumb.jpg]

und hier erkennt man noch wo man mit dem Schraubendreher hinkommt wenn man den Airbag demontiert

[Bild: little_chubv_foliert_0021_thumb.jpg]


Schritt 3
Die Blenden links und rechts sind von hinten mit Torx Schrauben (T10) befestigt. Die müsst ihr raus schrauben.

[Bild: little_chubv_foliert_0007_225324_thumb.jpg]

Dann könnt ihr die Blenden/Tasten heraus ziehen.

[Bild: little_chubv_foliert_0015_542399_thumb.jpg]

Wer ein MuFu Lenkrad hat muss noch die Stecker auf der Rückseite abklemmen.

[Bild: little_chubv_foliert_0018_thumb.jpg]


Schritt 4
Mit einem Demontagewerkzeug, oder wer sich traut mit einem Schraubendreher, die untere Abdeckung abhebeln.

[Bild: little_chubv_foliert_0022_thumb.jpg]


Schritt 5
Auf der Rückseite der MuFu Blenden seht ihr kleine Klipse. 1-2 davon könnt ihr gut in Schritt 3 erkennen. Diese müsst ihr vorsichtig aufhebeln. Auch das ist ein Gefummel Augenrollen. An diesem Punkt hab ich die Kamera ausgemacht denn das hat mich Nerven gekostet.

Nachdem ihr das geschafft habt kommt das beste Werkzeug zum Einatz. Die Stäbchen vom Chinesen. Diese eignen sich optimal um die runden Tasten von hinten heraus zu drücken Yeah!.

[Bild: little_chubv_foliert_0023_thumb.jpg]

Wenn ihr das geschafft habt seid ihr

FERTIG Yeah!

[Bild: little_chubv_foliert_0024_thumb.jpg]


Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Wünsch euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Zerlegen Party 01.

Diese Montagebeschreibung ist eine privat erstellte Anleitung.
Weder der Autor noch der MINI² e.V. haften bei evtl. entstehenden Schäden durch die Befolgung dieser Montageanleitung!

Sämtliche beschriebene Arbeitsschritte wurden an einem
MINI Cooper (R56, Baujahr 05/2007) durchgeführt!

Dieses Dokument darf nur auf den Internetseiten des MINI² e.V. veröffentlicht werden!
Keine Weiterverbreitung, Reproduktion –auch auszugsweise- oder anderweitige Veröffentlichung ohne Zustimmung des Autors!




LG
chubv
Zitieren
#2

Wow eek!

Ganz schön viel Arbeit, hätte ich mir nicht gedacht Oops!

Respekt

lg Sumsi Motoring

[Bild: 357936.png]
Zitieren
#3

Den airback muss man nicht unbedingt rausnehmen. Ich habe nur die batterie abgeklemmt um dauerhupe zu vermeiden.
Zitieren
#4

joo,

wegen Foliererei sollen die kleinen Scheißerchen auch bei uns runter.

Müssen auch bei Nicht-MuFu diese Airbag-Schraubereien sein?

Ich denke die beiden seitlichen Blenden lassen sich, nach lösen der Schraube, seitlich abziehen.

Das untere wird ja eh vorsichtig geknibbt:

Frechheit wird nur durch technische Möglichkeiten getoppt!
[Bild: 529539.png]
Zitieren
#5

blauaugeblau schrieb:Den airback muss man nicht unbedingt rausnehmen. Ich habe nur die batterie abgeklemmt um dauerhupe zu vermeiden.

Dafür reicht es die Sicherung zu ziehen Pfeifen

Aber Batterie abklemmen wegen dem Airbag macht schon Sinn Top

Frechheit wird nur durch technische Möglichkeiten getoppt!
[Bild: 529539.png]
Zitieren
#6

"Schritt 3
Die Blenden links und rechts sind von hinten mit Torx Schrauben (T10) befestigt. Die müsst ihr raus schrauben"

Nur zur Erleichterung: es ist ein Torx 15 ( T15) Zwinkern

Grüße toofast
Zitieren
#7

Bei mir war's sicher ein 10er, aber das wäre ja nicht die einzige Stelle am MINI an der sie die Schrauben geändert hätten. Zwinkern
Zitieren
#8

Ja habe die Teile auch erst ausgebaut. Man kann sie auch Seitlich rausziehen. Nur beim unteren ist es besser wenn man den Airbag zumindest lose macht. Tut man sich wesentlich leichter.
Zitieren
#9

Alle Achtung, über eines sollten sich alle Schrauber und Elektriker hier Gedanken machen:

- vorher einen amtlich anerkannten Sprengstoffschein machen
- der Airbag kann u.U. auch stromlos, bei abgeklemmter Batterie, bei getrennter Steckverbindung oder sogar (am Boden...) lagernd zünden/explodieren
- wenn ich mich recht entsinne: Lagerung der Airbageinheit mit dem "Kissen" nach oben - denn andersrum fliegt er gegebenenfalls durch die Decke!

Ich will das DIY aber niemandem vermiesen und bin hier schon überhaupt gar nicht der Oberlehrer Stumm

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren
#10

alfshumway schrieb:- der Airbag kann u.U. auch stromlos, bei abgeklemmter Batterie, bei getrennter Steckverbindung oder sogar (am Boden...) lagernd zünden/explodieren
und sowas fährt man mit über 200 km/h direkt vor der Nase sitzend über schlecht asphaltierte Pisten. Ganz schön gefährlich, am besten gar nicht erst ins Auto einsteigen. Und unverantwortlich gegenüber den anderen Verkehrsteilnehmern, wenn das Teil bei voller Fahrt losgeht und man dann die Kontrolle verliert.

#Lotte
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste