Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

R60 /R61 Umrüstung Tacho (Navi/Boost) silber auf JCW schwarz.
#11

Hello!

Ich möchte den Fred nochmal rauskramen, weil der Wechsel der Tachofolien bei mir jetzt ansteht. Erstmal vielen Dank für die ausführliche Anleitung. Das hilft schonmal sehr. Ich möchte nun auch gern die weißen gegen die grauen im JCW Design tauschen. Ich hab welche bei Heiler-Tachodesign gefunden und auch schon mit denen telefoniert. Dort sagte man mir das schon mehr als 150 der Teile verkauft wurden, und sie dem Original sehr nahe kämen. Kann das jemand eventuell bestätigen? Insbesondere ob es Probleme bei der gleichmäßigen Ausleuchtung gibt und wie man die Tachonadel am besten schwarz bekommt, denn die ist ja beim weißen Tacho silber.
Zitieren
#12

Ich habe mir mittlerweile eine schwarze Folie über Heiler-Tachodesign bestellt, werde nach Einbau berichten, Qualität scheint aber schon mal gut soweit!
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt NeussPrincesss Beitrag:
  • TomTomMartini
Zitieren
#13

Ich nochmal.

Ich hatte nun Anfang letzter Woche auch einen Satz bei Heiler Tachodesign für meinen Cooper S bestellt. Die veranschlagte Lieferzeit betrug 2 Wochen, nach 2-3 ungeduldigen bitte-bitte Mails hat es dann trotz Feiertages schon nach gut einer Woche geklappt und 109,95 Euro gekostet. Ich habe mich heute an den Umbau gewagt und es auch dank der o.a. Anleitung von TRON soweit verletzungsfrei geschafft. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle.
Zu den gelieferten Folien. Hmmmmmm, wie fange ich am besten an? Also, so vom Anfassen her machen die einen guten Eindruck, sind ungefähr genauso dick wie OEM. Auch die Farbe kommt den OEM JCW sehr nahe. Die Ziffern sehen leider etwas anders aus, das fällt aber nur auf wenn man die beiden (OEM JCW und Heiler JCW) direkt nebeneinander hält. Leider sind aber die Zahlen und die zugehörigen Striche leicht versetzt, deshalb nämlich auch die andernorts angesprochenen Probleme bei der Durchleuchtung. Die Farbe an sich ist nicht vom Original-orange zu unterscheiden, aber an den Stellen direkt vor der Diode natürlich heller und daneben etwas dunkler. Ich hab zwei Fotos angehängt. Man sieht es ganz gut, das ist kein Problem des Fotos. Bei der 20 leuchtet die 0 heller als die 2, bei der 40 die 4 heller als die 0. Bei dem anderen Foto bei der 80 die 0 heller als die 8, bei der 120 die 12 heller als die 0. Für OEM-Perfektionisten ist das meiner Meinung nach ein k.o. Kriterium. Die werden mit den Heiler Scheiben deshalb wohl leider nicht glücklich werden. Sorry for that. Es kann auch kein Montagefehler sein, weil man an dieser Stelle schlicht nichts falsch machen kann. 

Und der Heiler-Scheibe fehlt natürlich die Sicke, weshalb insgesamt 3 Teile geliefert werden. Das schwarze Teil um den Navi-Bildschirm mit der Tankanzeige, der Tacho-Ring und die Scheibe für den DZM.
Dieser Umstand ist allerdings harmloser als gedacht, weil es nach dem Einbau schlicht nicht mehr zu sehen ist, ob die beiden Teile zusammenhängen oder es einzelne Teile sind. Ich habe das schwarze Teil mit 2 Heißklebepistolenpunkten befestigt. Das hält Bombe und ist durch die Dicke der Folie absolut nicht zu sehen. Der neue Tachoring und das neue Teil im DZM klebt von selbst, auf den Resten des Klebstoffes der die Originalfolie gehalten hat. Zumindest bei mir war das so.

Jetzt zu noch zwei bislang noch nicht beachteten aber wichtigen Punkten, und einem Tipp.

Zum einen wäre da die Nadel im DZM. Deren Mittelteil ist beim weißen Tacho nämlich silber, statt schwarz beim JCW. Der silberne Teil kann aber nach der Demontage der Nadel einfach abgeclipst werden. Ich habe ihn dann mit mattschwarzem Lackspray aus der Dose besprüht und hinterher nicht mehr unterscheiden können welches die originale und welche meine lackierte Nadel war. Das Ergebnis ist perfekt. Nach halbstündiger Trockenzeit wieder zusammenclipsen, die Nadel auf die Welle stecken, fertig. Etwas diffiziler ist es beim Anzeigering des großen Tachometers. Der ist nämlich auch beim weißen Tacho silber, beim OEM JCW dunkelgrau. Hier ist der orangene Anzeiger aber mit dem Ring verschweißt, kann nicht einfach mal abgenommen werden. Ich habe ihn mit Kreppband abgeklebt und dann den kompletten Ring ebenfalls mit Mattschwarz aus der Spraydose lackiert. Auch hier ist spätestens im eingebauten Zustand nicht zu unterscheiden was original und was Nachbau ist. 

Zu guter Letzt der Tipp. In meinem Cooper S war ein DZM mit mattschwarzem Ring verbaut. Den habe ich im Zuge des Umbaus gegen den mit Chromring getauscht. Das Ergebnis ist wirklich beeindruckend. Der Chromring bringts. Hätte ich nicht gedacht. Ist aber so.

Alles in allem ein wirklich leicht zu händelnder Umbau, wenn man nicht zwei linke Hände hat. Ich komme eigentlich aus dem VAG-Kosmos und hab da schon vieles umgebaut, die Folien waren daher keine wirkliche Herausforderung. Alles ist erstaunlich gut zugänglich und man benötigt weder Spezialwerkzeug noch besondere Skills. Ich habe insgesamt vielleicht 2 h gebraucht, musste aber zwischendurch auch noch viele Fragen meiner Kinder beantworten und hab mich nicht sonderlich gestresst.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt TomTomMartinis Beitrag:
  • NeussPrincess
Zitieren
#14

Ich seh nur ein Thumbnail und kann es nicht größer machen. Hast du das Bild wieder gelöscht?
Zitieren
#15

Ich hab 2 Bilder angefügt. Die sind zwar nach dem Editieren irgendwie verdreht, aber man kann trotzdem sehen was ich meine.
Zitieren
#16

Top

Fotos vom Gesamtergebnis wären noch fein Pfeifen
Zitieren
#17

Hallo NeussPrincesss
Ich bin Heiko von Heiler-Tachodesign.
Ich habe von einem Kunden diesen Link erhalten.Erstmal Danke für Dein Feedback.
Da wir nur die Tachoscheiben von einem Kunden bekommen haben und nicht den ganzen Tacho, ist es immer sehr schwer die Beleuchtung gleichmäßig hinzubekommen.
Wir würden Dir daher anbieten, das Du uns eine kleine Skizze machst, wo ersichtlich wird wo es sehr Stark leuchtet, normal leuchtet und sehr schwach leuchtet.Jeden einzelnen Strich und jede einzelne Zahl.
Anhand dieser Skizze können wir eine Maske erstellen die nachträglich von hinten Aufgedruckt wird.
So wird das Durchleuchtungbild wesendlich verbessert.
Für Deine Mühe würden wir Dir einen kompletten Satz (Mit dem neuen Durchleuchtungsbild) kostenlos schicken.
Ich Danke Dir im vorraus Mfg.Heiko

(02.05.2019, 09:08)NeussPrincess schrieb:  Ich habe mir mittlerweile eine schwarze Folie über Heiler-Tachodesign bestellt, werde nach Einbau berichten, Qualität scheint aber schon mal gut soweit!
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt Heiler-Tachodesigns Beitrag:
  • alfshumway, TomTomMartini
Zitieren
#18

Hey Heiko,


erstmal Hochachtung, dass du dich hier zu Wort meldest und die Problematik erklärst. Das spricht für dich. 

Ich denke mal das ich gemeint bin, denn NeussPrincess hatte ja noch nichts zur Qualität geschrieben, nur das sie die Teile ebenfalls bestellt hat. Ich habe noch ein paar Fotos gemacht auf denen man die problematischen Stellen sieht. Vielleicht schickst du mir mal per PN deine Mailadresse. Dann schicke ich sie Dir. 

Das die Ziffern etwas anders aussehen hatte ich ja geschrieben. Das fällt aber im eingebauten Zustand tatsächlich nicht auf, höchstens das beim Original JCW die 30 und die 50 rot sind, und beim Replikat ebenfalls weiß und nur die Indikatorstriche rot. (Ich hab mal Fotos angehängt. Links OEM-JCW, rechts Nachrüst-JCW). Ich weiß auch nicht warum der das Bild in der Vorschau immer dreht...

Anders ist es mit der fleckigen, ungleichmäßigen Durchleuchtung. Die fällt auf jeden Fall sofort auf sobald das Licht angeht, und ist bei jeder eingestellten Helligkeit mal mehr, mal weniger sichtbar. Das die Positionen der Ziffern nicht passen sieht man aber auch, sobald man beim Umbau die alte und die neue Scheibe übereinander legt. Und dazu braucht man imho nicht den kompletten Tacho. Ich hätte jetzt natürlich eine Originale die du als Vorlage nutzen könntest. Können wir ja mal per PN absprechen.

Alles in allem gewinnt der Innenraum durch die Umrüstung unglaublich und sieht sehr edel aus. Deshalb wäre es wirklich schön wenn es eine qualitativ ans Original heranreichende Umbaumöglichkeit gäbe. Insofern bin ich dafür dich zu unterstützen, auch weil der Markt für Countryman-Tuningteile wohl nicht der größte ist und man froh sein muss das es überhaupt einer für einen halbwegs verträglichen Preis anbietet.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt TomTomMartinis Beitrag:
  • alfshumway
Zitieren
#19

(05.05.2019, 20:36)chubv schrieb:  Top

Fotos vom Gesamtergebnis wären noch fein Pfeifen


Klaro!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste