Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Wie Xenon Brenner D1S wechseln?
#11

hovirate schrieb:Hat jemand erfahrung mit Osram cool blue intense D1S 6000K? https://www.electronicx.de/Osram-Xenarc-...uobox-2-St



Naja...die cool Blue machen vielleicht optisch was her. Wenn es aber regnet (oder gerade schneit) sind sie nicht sol dolle.

Nutze die osram xenarc night breaker unlimited und bin sehr zufrieden. Mir gehts aber eher um gute Ausleuchtung statt um optik. Daher waren die Xenarc NB Unlimited meine erste Wahl.

Aber da wirst du hier etliche andere Meinungen zu finden Mr. Orange
Zitieren
#12

MINI-Möhre schrieb:Naja...die cool Blue machen vielleicht optisch was her. Wenn es aber regnet (oder gerade schneit) sind sie nicht sol dolle.



Nutze die osram xenarc night breaker unlimited und bin sehr zufrieden. Mir gehts aber eher um gute Ausleuchtung statt um optik. Daher waren die Xenarc NB Unlimited meine erste Wahl.



Aber da wirst du hier etliche andere Meinungen zu finden Mr. Orange



Word! Hab auch aus den beschriebenen Gründen die Xenarc NB Unlimited genommen.
Zitieren
#13

(22.03.2018, 15:21)MINI-Möhre schrieb:  Nutze die osram xenarc night breaker unlimited und bin sehr zufrieden. Mir gehts aber eher um gute Ausleuchtung statt um optik. Daher waren die Xenarc NB Unlimited meine erste Wahl.

Danke. Kannst du ein wenig mehr berichten? Wer sonst noch besitzt Erfahrungen mit Osram Nightbreaker Unlimited oder noch besser mit den aktuellen Nightbreaker Laser in den werksseitigen D1S-Xenon-Scheinwerfern von R56 & Co.? Lohnt sich der Tausch schon vor einem Defekt? Gibt es einen wahrnehmbaren Unterschied zur werksseitigen Bestückung?

Don't you think if I was wrong, I'd know it?

 R  1  3  5
╚╬╬╣
..  2  4  6
.   

two door and manual - the way a Cooper should be

Zitieren
#14

Hier ist es richtig:

In Sachen Lichtausbeute sind die NBU eine große Verbesserung im Vergleich zu den Philips Serienbrennern, mit Fernlicht mE eine ganz andere Welt. Man muss aber ehrlich sein, der Lichtkegel hat einen leichten Gelbstich. Das hilft ihnen aber sehr wahrscheinlich auch bei Nässe noch sehr gut zu leuchten. Wichtig ist die Einbrenndauer von mind. 20-25 Stunden.
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt Schmittlers Beitrag:
  • ichweißeswirklichnicht
Zitieren
#15

Genau, ich habe die Nightbraker Laser auch drin. Vorher billige 6000K Brenner. Die waren weiss, wie LED, aber nach 3 Monaten war die erste Birne durchgebrannt. Dann stand ich vor der Wahl, Osram Cool Blue Intense oder die Laser. Ich habe die Laser genommen. Das Licht ist mega, aber halt nicht weiss. Das nächste Mal nehme ich die Cool Blue Intense.

Merci + Gruss
Ronald
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt nicki-nitros Beitrag:
  • ichweißeswirklichnicht
Zitieren
#16

Ist der Wechsel problemlos auch selber durchführbar?
Die Bedienungsanleitung rät ja zur Werkstatt.
Meine Xenon sind nun seit 6,5 Jahren am Leuchten.

Grüße, Jörg
Cooper SD Cabrio, R57, EZ: 04/2013
Zitieren
#17

Ich bin kein Schrauber und habe es selbst in 10min geschafft. Ist etwas eng, aber geht. Gibt Videos...

Merci + Gruss
Ronald
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt nicki-nitros Beitrag:
  • subdiver
Zitieren
#18

Vielen Dank  Wink
Ich dachte nur wegen Stromschlag bekommen und so.

Grüße, Jörg
Cooper SD Cabrio, R57, EZ: 04/2013
Zitieren
#19

Motor aus und Stecker ziehen. Klickst Du hier...

Merci + Gruss
Ronald
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste