Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Alfred - BiTu84's Mini One D
#1

Hallo liebe Community,

hier möchte ich nun den kleinen Alfred vorstellen. Er ist eine Mini One D aus dem Jahre 2011. Das genaue Geburtsdatum in Oxford war der 23.06.2011.
Der Motor ist der 1.6 mit 90PS und die Farbe ist Velvet silver metallic. Dies gefällt mir mittlerweile recht gut, da es ein silber ist was ich so noch bei keinem anderen Auto gesehen habe.
An Extras hat er einiges was einem das eh schon angenehme Fahren in einem Mini noch angenehmer macht. Sitzheizung, Frontscheibenheizung, CD-Radio Mini Boost, Tempomat, MUFU-Lenkrad, Licht-Assistent,PDC und und und - kurz um Alfred verwöhnt mich sehr *grins*

Zu Alfred haben meine Frau und ich uns entschieden, da mein vorheriges Auto einfach zu alt war und zu viele KM runter hatte um meinen täglichen Arbeitsweg noch lange und bequem zu bestreitet. Bei der Suche nach einem Nachfolger sind wir dann beim Mini Händler hier in Nordhausen auf Alfred gestoßen. Nach einer Probefahrt und einigen Gesprächen haben wir uns dann für ihn entschieden.

Allerdings sind wir nicht erst seit Alfred Fans der Marke Mini. Die Mini-Leidenschaft begann schon vor mehr als 10 Jahren. Damals hatte mein Bruder einen schwarzen Mini One der ersten Generation. Mit diesem und einem weiteren grünen Cooper Cabrio seiner Firma waren wir dann zum Mini Race Day 2005 in Weimar / Thüringen. Bei diesem Event lernten meine Frau und ich uns dann kennen und daraus entwickelte sich eine Liebe die bis heute hält und die uns zu unserer kleinen Familie mit unseren zwei Kindern geführt hat. Daher könnt ihr sicher nach vollziehen das Mini für uns mehr als nur ein Auto ist.
Aus finanziellen und ökonomischen Gründen passte eine Mini allerdings viele Jahre nicht in unsere Familie. Als ich dann letztes Jahr einen Job angenommen habe, bei dem ich nun täglich 60km (eine Strecke) pendeln muss änderte sich das dann. Allerdings haben wir auch dann nicht direkt nach einem Mini geschaut da erstmal ziemlich schnell ein Auto her musste und unser gesetztes Budget für einen guten gebrauchten Mini zu gering war. DAher wurde es erstmal ein A2 der sich allerdings innerhalb eines halben Jahres zu einem deutlichen Fehlkauf entwickelte.
Und kam Alfred.

Soweit erstmal zu Alfreds Geschichte.
Veränderungen sind bis auf eine Kurzstabantenne im Union Jack Design noch nicht geschehen, allerdings werden wohl im Frühjahr ein paar Folgen.
Da ich wie bereits erwähnt recht viele Kilometer fahre bin ich wegen Felgen noch sehr unentschlossen. Vielleicht bleibe ich auch bei den Standard-Stahlfelgen auf Grund von Effizienz und Fahrkomfort. Ich habe jeweils einen Satz Winter und einen Satz Sommerreifen auf Stahlfelge dazu bekommen. Die originalen Alus wurden dem Authaus zusammen mit 10 weiteren Sätzen letztes Jahr geklaut.

Anbei folgen noch die Fotos von unserem ersten Foto-Shooting in einem neuen leeren Parkhaus hier in Nordhausen.
Allerdings ohne Stativ, mit wenig Zeit und einem dreckigen Alfred. War eigentlich nur ein Test, dort werde ich wenn er mal sauber und es draußen trocken ist nochmal hingehen, dann aber mit Zeit und Stativ.

Achso fast vergessen ich versuche außerdem gerade unter http://newmini.de einen Blog über das Pendeln mit Alfred anzufangen. Mal sehen wie lange ich da bei der Stange bleibe.

So das war es fürs erste.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                           
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt BiTu84s Beitrag:
  • ichweißeswirklichnicht
Zitieren
#2

Willkommen bei den Ver- Sonne

Nette Geschichte und schickes Auto dazu. Die Antenne hast du woher?!?
Allzeit gute Fahrt und viel Spaß mit eurer neuen gemeinsamen Liebe He He

Gruß vom Terrier Yeah!
Zitieren
#3

Terrier schrieb:Die Antenne hast du woher?!?

Gruß vom Terrier Yeah!

Von hier: http://www.ebay.de/itm/MINI-JCW-Cooper-S...3f407252a0

Passt gut und es waren mehrere Gewindestücke dabei damit sie anscheinend auf alle Modelle passt auch der Empfang scheint gut zu sein aber das sehe ich erst nächste Woche wenn ich wieder weiterfahre.

Gruß
BiTu84
Zitieren
#4

Viele dank für die fixe Antwort Top

Hat sichtlicher schon erledigt da sie nicht Mobilfunk geeignet ist Motzen
Zitieren
#5

So nun hatte ich mal Zeit Alfred in der Waschbox zu waschen. Da ich noch nicht die bestellten Reinigungsmittel habe, musste erstmal die Schaumbürste dort genügen. Er war allerdings auch nicht sehr dreckig. Bei genauerer Betrachtung scheint er keine Kratzer oder ähnliches zu haben. Nur am Chrom am Grill sind ein paar sehr hartnäckige Insektenreste. Kann ich da mit meinem Insektenschwamm ran gehen?
Eigentlich wollte ich noch die Windschutzscheibe mit Perlaway versiegeln aber dafür war es dann doch zu kalt.
Ich habe dann doch noch einen schönen Hintergrund gefunden und endlich mal zwei Fotos bei Sonnenschein machen können.
Mir gefällt das ganze Chrom an Alfred sehr gut und ich werde es wohl so lassen, ebenso wie die orangen Blinker im Scheinwerfer.
Hach ich freu mich jedes mal wenn ich den Mini fahren oder auch nur sauber machen kann. Eindeutig verSonne

Gruß
BiTu84


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt BiTu84s Beitrag:
  • ichweißeswirklichnicht
Zitieren
#6

Schönen Mini fährst de da. Find´s auch super, dass du Geld für die Pflege deines Mini investierst. Top
Nur bitte lass die Finger von den Bürsten der SB Waschboxen. Diese Bürsten sind der absolute Feind eines jeden Autolacks. Auch wenn die Bürsten auf den ersten Blick sauber aussehen, hängt da trotzdem allerlei Dreck drin, den du dann auf deinem Lack verteilst und somit Kratzer und Swirls verursacht. Motzen
Aber da du ja schon die Pflegemittel bestellt hast, wird da ja Abhilfe geschafft. Top
Zitieren
#7

Gaucho schrieb:Nur bitte lass die Finger von den Bürsten der SB Waschboxen. Diese Bürsten sind der absolute Feind eines jeden Autolacks.
Traurig nicken

Ich verwende die nur um die Gummifußmatten im Winter zu reinigen. Devil!
Zitieren
#8

Schön, dass du uns den Alfred nun noch einmal richtig vorgestellt hast.
Da habt ihr euch wirklich einen feinen Kleinen ausgesucht und mit Fritze eigentlich auch einen kompetenten Partner im Service.

Grüße in meine alte Heimat! Winken

Start. Finish. Champagne.
Zitieren
#9

So dieses Wochenende wurde der Sonniboy Sonnenschutz montiert:
[Bild: dsc_7207.jpg]

Spiegelkappen und Side Scuttles sind gerade noch in Arbeit und kommen in den nächsten Tagen. Weitere Umbauten in Planung. Hach ich liebe den Kleinen. Sonne
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt BiTu84s Beitrag:
  • ichweißeswirklichnicht
Zitieren
#10

BiTu84 schrieb:So dieses Wochenende wurde der Sonniboy Sonnenschutz montiert:


Hab die Bilder schon im "Sonnenschutzfred" gesehen Top. Paßt sehr gut zu Deinem Kleinen, mit seinem Velvet silver metallic.


Sowieso eine sehr schöne Farbe, warum sieht man die sonst nie...Head Scratch..


Leider hat Sunniboy nichts für den R55 im Sortiment..Traurig..



Über die Weiterbenutzung der Stahlfelgen, würde ich noch mal nachdenken. Müssen ja keine fetten, auffälligen Räder sein, aber einfache 16'er Alus gibt es für kleines Geld & würden Deinen schönen ONE optisch ganz erheblich aufwerten, ohne dass es zu Einbußen in Effizienz und Fahrkomfort kommen würde.


Wobei die Stahlfelgen auf Deinem, wohl auf Grund der Farbe, nicht so gruselig aussehen, wie auf manch anderen Mini. Zwinkern
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste