Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Schlüssel (UFO) Akku tauschen
#51

(23.06.2021, 19:52)alfshumway schrieb:  Was macht der bisher selten genutzte Zweitschlüssel wenn Du dieses UFO in die Aufnahme steckst? 
Lässt sich die Zündung einschalten?
 Auch nicht, wenn er erst mal so einige Minuten in der Aufnahme stecken bleibt?
Wenn sich der MINI mit der Fernbedienung nicht aufschließen lässt, liegt es am leeren Akku.

Wenn sich im MINI nichts tut, könntest Du das UFO mal auf einen Ladesockel einer el. Zahnbürste legen.

Hat der Sonne nicht erklärt, warum das UFO "hin" sein soll? Im schlimmsten Fall lässt sich der Akku nicht mehr laden - den könnte man austauschen. Die Sendeelektronik und der Transponderchip sind sicher nicht kaputt.

Vielen Dank für deine Antwort…
Der Schlüssel funktioniert sonst einwandfrei… der Wagen lässt sich ohne Probleme starten …er hat auch die alten Einstellungen (Blinker und diese in den nächsten Gang-Schalt-Automatik ) übernommen. Es geht halt nur die Fernbedienung nicht mehr … mir wurde gesagt, dass der Akku wohl leer gelaufen und dadurch vermutlich kaputt ist …habe den Schlüssel jetzt auf die Ladestationen für meine Zahnbürste gelegt … die Hoffnung stirbt zuletzt…. Ich vermute mal, das die bei BMW das auch versucht haben … weil der Schlüssel nicht ging, wollten sie ihn über Nacht da behalten…sie haben auch, laut Aussage des Mitarbeiters, eine neue Schlüsselprogrammierung versucht … hat aber leider nicht geklappt ….
Zitieren
#52

[font="droid sans", sans-serif]Hat der [/font][Bild: icon_strahl.gif][font="droid sans", sans-serif] nicht erklärt, warum das UFO "hin" sein soll? Im schlimmsten Fall lässt sich der Akku nicht mehr laden - den könnte man austauschen. Die Sendeelektronik und der Transponderchip sind sicher nicht kaputt.[/font]

[font="droid sans", sans-serif]Ich kann leider keinen neuen Akku da einbauen…. Löten kann ich zwar… aber nur Kronen und Brücken mit offener Flamme ,Lot, Brenner und Flussmittel……. Das ist für diese Angelegenheit leider zu grobmotorisch… da fackelt mir ja alles ab😂😂😂😂[/font]
Zitieren
#53

Im MINI wird der Akku ab Zündung ein geladen, bist Du schon mal eine Stunde mit dem Zweitschlüssel rumgefahren? Das wär mein erster Schritt.

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren
#54

Ich bin ca 25 Min hin und dann einen Tag später zurück gefahren … leider keine Besserung … ich muss morgen nach Hamburg fahren …. Das sind ca.  40 Min … und dann auch zurück… ich werde es mal ausprobieren …. 
Die Aufladung über die Zahnbürste hat leider auch nicht  funktioniert..wie schade …
Zitieren
#55

Den Akku zu tauschen ist ja eigentlich nicht schwer. Auf Seite 1 gibt's 'ne Anleitung
und welche Akkuzelle man bei Reichelt, Conrad, RS oder wo auch immer man kaufen
muss, das steht auch da. Einlöten kann sie jeder Elektroniker. Ist man selbst keiner
und man kennt auch keinen, dann fragt man einfach mal im nächsten Fernsehladen
um die Ecke.


ps
Brauchbare Elektroniklötkolben gibt es für weniger als 20 €. Es muss nicht immer gleich
die Weller-Lötstation sein.

two door and manual - the way a Cooper should be


 R  1  3  5

╚╬╬╣

..  2  4  6

.
Life with your Mini begins when you divorce those bloody run-flats.

Danke, Joe!
Zitieren
#56

Vielen Dank für deine Antwort ...

Ich habe gestern den Schlüssel auseinander gebaut und einen neuen Akku bestellt.
ich habe einen sehr goldigen 82 jährigen Nachbarn ( einen Dipl.Ing. für Elektrotechnik) der baut mir jetzt den neuen Akku ein.
Den hatte ich nicht wirklich auf dem Schirm ...manchmal lohnt es sich auch über den Tellerrand zu schauen... Shy

Ich werde berichten ob alles geklappt und funktioniert hat.
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt Mimi19s Beitrag:
  • alfshumway
Zitieren
#57

Hallo und guten Abend... hier bin ich noch eine Antwort schuldig....
mein goldiger Nachbar hat mir heute den Akku netterweise eingelötet. Erst hatte ich die Platine unieingebaut ausprobiert... die Enttäuschung war groß .. es ging nicht...dann habe ich den Schlüssel zusammen gebaut, mit dem alten Schlüssel das Auto entriegelt und die Zündung mit dem defekten Ersatzschlüssel gestartet. Das hat geklappt ... diverse Sender waren weg . Ich habe sie neu eingestellt... und hurra , die Mimi mittels FB verschlossen ... Alles supi und funktioniert ganz hervorragend.
Ich habe den Panasonic Akku von ganz vorne bestellt... der neue Akku hatte 2,9V und der alte kaputte nicht mal mehr 0,4V. Ich sage herzlichen Dank und ein Hoch auf dieses Forum.
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt Mimi19s Beitrag:
  • alfshumway, whistler
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste