Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 2.6 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Peters JCW als Eierlegende Wollmilchsau
#1

Nachdem ich den R56 letztes Jahr im April gekauft hatte und ich doch ein paar Monate brauchte um mich mit ihm richtig anzufreunden, hat er nun einige Maßnahmen über sich ergehen lassen müssen Party 01

Neuer Kettenspanner, original BMW Tagfahrlicht, original JCW Domstrebe, Autec Wizard 7,5x17 ET 38 mit Federal 595 RS-R in 215/40, KW Gewindefahrwerk V1, ein neues Lenkrad und die Folierung mit dem Union Jack auf beiden Seiten (inspiriert von MG-Performance, danke Marian!!).

Geplant ist jetzt noch in etwa die Summe für die Krumm Performance Stage 1, entweder eben in dieses oder ins Fahrwerk (z.B. Powerflex Komponenten usw.) zu investieren. Werde deshalb die "nächsten Tage" mal mit Krumm Kontakt aufnehmen.
Ich finde das die jetzt 211 Pferdchen schon ganz gut an den Vorderrädern ziehen. Bei uns im Bergischen Land mit vielen schmalen, engen Kurven hoch die Hügel merkt man die Antriebseinflüsse schon gewaltig wie ich finde eek!

Der JCW soll für mich eine "Eierlegende Wollmilchsau" werden. Sprich Alltagswagen (auch Winter) und auch ab auf die NOS Top

Wie denkt ihr darüber? Tuning für mehr Power oder bessere Fahrwerkskomponenten?

Hier drei Bilder, leider nur mit Smartphone Pfeifen


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           

Mein JCW
[Bild: sigpic31828.gif]  Liebe Grüße Peter
Zitieren
#2

Für die NOS solltest Du mal in Richtung KW Clubsport denken. Leistung wird in der Regel als letzte Maßnahme gemacht, wenn man bereits das GANZE Potenzial des Autos ausgechöpft hat.
Sinn für den Sommer macht aber ein großer LLK.

Es grüßt die OctaneFactoryWinke 02
Zitieren
#3

Danke für deine Einschätzung Top

Aber du hast schon gelesen das der Wagen auch mein Alltagsfahrzeug ist, oder?
Ich will nur hin und wieder etwas Spaß auf der NOS haben. Aber keine Zeiten jagen, und erst recht keine höher motorisierten Fahrzeuge vor mir her scheuchen ... mit meinen mittlerweile 61 Jahren bin ich aus dem Alter einfach raus und kein Rennfahrer.

Einfach nur Spaß haben, und natürlich ein paar Reserven im Köcher Yeah!

Mein JCW
[Bild: sigpic31828.gif]  Liebe Grüße Peter
Zitieren
#4

Ich würde auch eher Richtung FW tendieren, zumal du ja mit den 211 Serien-PS zufrieden bist.

Gruß
Jeffrey
Zitieren
#5

Danke erst mal für eure Einschätzungen Top

Habe eben mit Krumm telefoniert und das war schon sehr ausführlich was ich da am Telefon so alles erzählt bekam ... klasse, klasse Top

Habe morgen einen Termin, und dann sehn wir mal weiter Yeah!

Mein JCW
[Bild: sigpic31828.gif]  Liebe Grüße Peter
Zitieren
#6

Schick Schick!!! Top

[Bild: attachment.php?attachmentid=104225&d=1464338039]

Wirklich, tolles Design.

Wenn Du aus dem Bergischen kommst, werden wir uns sicher demnächst mal über den Weg fahren. Übersehen werde ich Dich auf jeden Fall nicht. Sonne
Zitieren
#7

Danke für die Blumen 🌼🌼Top

Wir sind ja sozusagen Nachbarn Zwinkern

Bin echt mal auf morgen gespannt. Auf jeden Fall wurde mir schon am Telefon einiges erklärt, und für das was ich mir vorstelle ein größerer LLK wärmstens empfohlen Mr. Gulf

Mein JCW
[Bild: sigpic31828.gif]  Liebe Grüße Peter
Zitieren
#8

Eine thermische Entlastung des Motors macht m.M.n. immer Sinn. Unabhängig davon, ob leistungssteigernde Maßnahmen geplant sind, oder nicht.

Klar, ein Mini fährt auch mit dem Serien-LLK ganz gut, aber wenn man ihn öfter mal in den Hintern tritt, sollte man auch dafür Sorgen, dass ihm dabei nicht die Luft ausgeht. Das diese Möglichkeit besteht, stört mich schon. So hab ich mir das zumindest eingeredet.

Denn im Grunde genommen, ist das für uns Hobbyracer alles überflüssig.

Aber wir müssen es trotzdem unbedingt haben. Mr. Gulf
Zitieren
#9

Totolino schrieb:Eine thermische Entlastung des Motors macht m.M.n. immer Sinn. Unabhängig davon, ob leistungssteigernde Maßnahmen geplant sind, oder nicht.
Das ist mir jetzt auch klar, denn es wurde mir sehr gut erklärt Lol

Totolino schrieb:Klar, ein Mini fährt auch mit dem Serien-LLK ganz gut, aber ...

Denn im Grunde genommen, ist das für uns Hobbyracer alles überflüssig.

Aber wir müssen es trotzdem unbedingt haben. Mr. Gulf
Hobby eben. Da ist nach oben alles offen ... soweit es das Konto zulässt Party 02

Außerdem stärkt man dadurch den gebeutelten Mittelstand Yeah!

Mein JCW
[Bild: sigpic31828.gif]  Liebe Grüße Peter
Zitieren
#10

So neues von/für meinen roten JCW!
Heute bei Krumm in Brühl gewesen und mich beraten lassen nachdem ich Tommy erzählt habe was ich mir in etwa jetzt noch vorstelle Pfeifen

Rausgekommen ist dann die komplette Stage 2 mit der Akrapovic 100 Zellen Downpipe und dem Wagner Competition LLK.
Laut Tommy ist der Rest der schon geändert wurde soweit ok.

Er macht dann auch noch nen Öl und Filterwechsel ... da BMW mich eh "nie" sehen wird Party 02

Termin ist am 6.Juli!!!
Verdammt lange Vorlaufzeit, also genug zu tun bei Krumm Party 01


PS: Er hat auch noch schnell einen Blick in den Motorraum geworfen. Drei vier Handgriffe an bestimmten Stellen, wo aber alles ok. war bis auf eine leicht eingerissene Gummimuffe, die er etwas verdreht und wieder montiert hat. Ihm ist auch sofort aufgefallen das die Ölleitung zum Turbo vor kurzem erneuert wurde Top

Mein JCW
[Bild: sigpic31828.gif]  Liebe Grüße Peter
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste