Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Additivtausch (Eolys Powerflex, bei Cooper D)
#1

Clubi zeigte beim Zündung an 5000 Km an , nach dem Starten, kam der Kanister also tauschen, einen Termin ausgemacht, nur hatten die den Sack nicht lagernd beim zweiten Besuch alles da, nur die Schraube, der Verkleidung drehte sich durch, ein 4Kant in Plastik das voll Dreck war ,also Schrauben hielt auf und wurde später dann durch eine eigene von dort ersetzt, der Sack war ganz Leer, der neue ist jetzt verbaut für 288€
Selber machen geht ,wenn man eine Bühne hat.
Zitieren
#2

Du hast doch sicher ein, zwei Fotos... ?

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren
#3

ja die habe ich auf Facebook gepostet .

alter Beutel:

[Bild: attachment.php?attachmentid=110699&d=1547391746]


neuer Beutel:

[Bild: attachment.php?attachmentid=110700&d=1547391746]


der Tank:

[Bild: attachment.php?attachmentid=110698&d=1547391746]


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                       
Zitieren
#4

Danke!

hab Dir die Bilder oben in groß eingefügt.

War das der erste Beutel, für wieviel km hat der gereicht?

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren
#5

Eine Bühne braucht man nicht, aber die entsprechende BMW Software, da die Additivpumpe entlüftet werden muß.
Die Flüssigkeit ist kein Ad-Blue, sondern Eolys Powerflex, das ist etwas völlig anderes.
Das Additiv wird nach ca. 120.000 km erneuert. Einen Füllstandssensor gibt es leider nicht. Wenn der Beutel vorher undicht wird, was öfter mal vorkommt, gibt es keine Warnmeldung.
Zitieren
#6

Zitat:Die Flüssigkeit ist kein Ad-Blue, sondern Eolys Powerflex, das ist etwas völlig anderes.

Danke!

Das "Ad-Blue" hatte ich im Thread-Titel ergänzt, hab es ausgebessert.

R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur" Party 02
Zitieren
#7

Harald S. schrieb:Die Flüssigkeit ist kein Ad-Blue, sondern Eolys Powerflex, das ist etwas völlig anderes.

Eolys verbessert die Rußverbrennung, und AdBlue reduziert den NOx-Ausstoß, richtig?

Bei welchen Motoren (Cooper D + SD) wird denn was verwendet?

Du magst zwar recht haben, aber mir gefällt meine Meinung trotzdem besser Sonne
Zitieren
#8

Ich tippe mal auf den PSA-Diesel, den es vor dem N47 im R5X gab.
Und ja, es sind zwei Paar Schuhe. Eolys fördert m.W. die Regeneration des DPF, während AdBlue (Harnstofflösung) gebraucht wird, damit der SCR-Kat sich um Stickoxide kümmern kann. Ersteres ist Technik von vorgestern (allererste Generation von DPF, Euro 3 und 4), letzteres ist momentaner Stand der Technik (Euro 6 und 6d temp), was nicht heißt, dass man nicht auch ohne auskommen kann (in kleineren Dieseln genügt meist ein NOx-Speicherkat).

Don't you think if I was wrong, I'd know it? Tongue
After all, common sense is not that common.
Menschen neigen dazu, Pflaster zu kleben, d.h. Probleme oberflächlich lösen zu wollen. Die Lebenserfahrung sagt allerdings, Pflaster kleben hilft vielleicht kurzfristig, langfristig nicht. Wichtiger ist die grundsätzliche Analyse.
Zitieren
#9

ja es war der erste Beutel, der hat für 126000 km gereicht , jetzt zeigt der Clubi 120000 km an .
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste