Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Ich wollte schon immer ein rotes Auto... Sebastians R53 Cooper S
#1

Hier mal der Thread zu meinem roten R53!

Gekauft im August 2018, Baujahr 2006 mit 125tkm. Scheckheft gepflegt, neue Steuerkette in 2017, kein Rost, sehr guter Interieur- und Exterieurzustand, dafür etwas öliger Motor.

Ausstattung auch ziemlich optimal:

- kein Glasschiebedach
- Xenon
- Autoklima
- Ledersportsitze
- Chrono Paket
- Sperrdifferential
- usw.

Ein paar Aftermarket Teile waren auch verbaut:

- Pipercross Luftfilter
- Friedrich Motorsport Edelstahl Auspuff ab Kat
- Borbet LV4 in 7.5x17 leider mit chinesischen Billigreifen, original S-Spokes mit Winterreifen waren auch noch dabei.

So sah er aus:
       

Lack nach einer Aufbereitung auch sehr gut für ein 13 Jahre altes Auto
   
Zitieren
#2

Einen schönen Devil! hast du dir da zugelegt!
Ich hoffe, wir lesen noch mehr davon.
Zitieren
#3

Wollte hier mal updaten, hat sich einiges getan seit dem ich das Auto gekauft hab...

Hier mal so grob chronologisch was an Mods / Reparaturen so passiert ist:


1. Multifunktionslenkrad und Tempomat nachgerüstet: War nicht so ganz ohne und hat deswegen einen eigenen Thread Nachrüstung Tempomat - MFL

2. Kurbelwellenpositionssensor: Hatte ja direkt nach dem Kauf festgestellt, das der Motor leicht ölig ist. Offensichtlich war wie bei so vielen auch bei mir der Dichtring am Kurbelwellenpositionsensor hin. Gibt ja jede Menge Anleitungen, Auto in Servicepostion und ab gehts!
               

3. Wartungsstau reduzieren. Gab ein paar Servicepunkte die ich im Frühjahr 2019 abgehakt habe: Zündkerzen, Ölwechsel + Filter, Pollenfilter, Spritfilter, Bremsbeläge hinten
               

4. Kupplung  und Zweimassenschwungrad: vor Weihnachten hab ich in den sauren Apfel gebissen und Kupplung und ZMS erneuern lassen. Dabei ist noch ein undichtiger Kurbelwellensimmering aufgefallen, der dann auch direkt getauscht wurde. Seit dem 0 Ölverbrauch.

5. Batterie wurde auch getauscht. Hatte noch die originale von 2006 (!) drin. Jetzt eine neue Varta mit 540A Kaltstrom und 63Ah statt 480A und 55Ah.
       

6. Lichtmodul nachtgerüstet: Mein R53 kann jetzt Komfortblinken, Comfing Home / Leaving Home, Tagfahrlicht und Abbiegelicht (jeweils über die Nebelscheinwerfer). Mega Komfort Upgrade, Auto fühlt sich viel moderner an!
Video Link 1
Video Link 2

7. Lufthutze Plastidip Experiment: Meine Fake Carbon Hutze hat sich langsam aufgelöst, deswegen habe ich diese mit Plastidip an die restlichen schwarzen Akzente vom Auto angepasst. Mit etwas Anschleifen und noch mehr Vorbereitung wäre es bestimmt noch etwas schöner geworden, aber ich bin fürs erste Zufrieden.
       

8. Schaltknauf: Hab ewig nach einem JCW Carbon Schaltknauf gesucht und keinen gefunden, während meiner sich immer mehr auflöste... Hab dann doch den originalen Ersetzt. Ist ein guter Look:
               


Als nächstes überlege ich stark mir einen Krümmer ohne PreKat zuzulegen, aber hab noch nix konkretes geplant.
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt hawkeyepierces Beitrag:
  • Miep-Miep
Zitieren
#4

Respekt für den, der's selber macht!

Schöner 53'er & klasse, was hier abgeht. Top

PlastiDip würde ich im Frontbereich nicht mehr einsetzen.
Hab vor einigen Jahren auch damit experimentiert, aber ein Hagelschauer, hinterließ auf den im Frontbereich gedipten Teilen, deutliche Spuren.
Außerdem bleicht das Zeug nach einer Weile etwas aus.


Aber kleiner Tip, sollttest Du es auf der Hutze lassen & mal ne Macke drin haben.
Diese kannst Du mit einem feinen Pinsel gut reparieren, dafür mußte nur etwas Dip in ein Behältnis sprühen.
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt Totolinos Beitrag:
  • hawkeyepierce
Zitieren
#5

Hab zwischenzeitlich noch jede Menge gemacht (Kupplung, ZMS, Battierie, Steuerkettenspanner, Querlenkerbuchsen, etc.) aber jetzt muss das gute Stück leider weg.

https://suchen.mobile.de/auto-inserat/mi...76156.html
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste