Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Autec TYP CR - CLUBRACING
#1

Heute beim Stöbern bin ich über diese Felge gestolpert.

Da kommt wohl was seeeehr Interessantes und Leichtes von Autec auf uns zu! Sabber Liebe

[Bild: autec-typ-cr-clubracing-hypersilber.jpg]
Quelle: www.autec-wheels.de

https://autec-wheels.de/alufelgen-progra...ilber.html


Lt. Konfigurator 7,5x17 ET38. Ein GA ist im Konfigurator noch nicht verfügbar.
Lt. Autec werden die ersten Felgen im September 2019 angeliefert. Welche Größe ist aber noch nicht bekannt.
Zitieren
#2

Gewichtstechnisch auf interessant, wenn der Preis stimmt.....?

it's love..........
Zitieren
#3

Weiss ja nicht, interessant wären die als geschmiedete Magnesium Felgen, wie die – mbDESIGN MF1, nur aber in 17". Dann ginge es gegen 6kg (oder drunter?). Meine OZ Ultras in 7x17 sind mit 6.9kg deutlich leichter. 

Merci + Gruss
Ronald
Zitieren
#4

Die Ultras sind aber 7J statt 7,5J. Das wird zwar nicht 0,8kg ausmachen, aber wenn dann muss man schon gleiche Maße vergleichen. Zwinkern

Ich würde sie eher mit den ATS DTC vergleichen.
Zitieren
#5

Ronald , bleiben wir doch mal bitte auf dem Teppich. Wer bietet denn bitte geschmiedetes Magnesium an?
Ja, ultraleichte Räder gibt es bereits. Aber halbwegs leichte UND bezahlbare Felgen gibt es vglw. wenige.

Don't you think if I was wrong, I'd know it?

 R  1  3  5
╚╬╬╣
..  2  4  6
.   

two door and manual - the way a Cooper should be

Zitieren
#6

MB Design - geschmiedete Magnesium Felge MF1
[url=https://www.mb-design.de/geschmiedete-magnesium-felgen-mbdesign-mf1-8x19/][/url]
Also ich finde, diese Felge ist ultraleicht UND bezahlbar. "So bringt das filigrane MF1-Rad in der Dimension 8,0×19 Zoll ET50 gerade mal leichte 7,15 kg auf die Waage"
Mit einem Preis von 580 EUR pro Felge finde ich sie jetzt auch nicht überzogen zu teuer. Vergleiche ich das mit einer BBS FI-R, die ebenfalls vergleichbar ultraleicht ist, aber dafür ca. 2000 EUR pro Felge kostet, dann ist die MB Felge regelrecht ein Schnäppchen. Wink 

Anscheinend gibt es die auch bereits in 7.5 x 17", ET32-45; ab 470 EUR; "Lochkreise von 4×98 bis 5×120 je nach Radgröße und Breite. Sonderanfertigungen auf Anfrage". Im MB-Shop ist sie allerdings noch nicht gelistet. Wird vielleicht noch kommen.

470 EUR finde ich ok. Eine OZ Allegerita HLT in 7x17" kostet mit 6.3kg ja auch bereits ab 330 EUR.

Merci + Gruss
Ronald
Zitieren
#7

...und für die, die nicht auf der Jagd nach dem letzten Gramm sind und auf der Straße fahren Wink sind MLB, Autec und co. mit Preisen unter 200 Teuronen und trotzdem einem Gewicht unter 8kg (immerhin über 2kg Ersparnis zur Serienfelge) eine vernünftige Alternative.
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt daffy_ducks Beitrag:
  • ichweißeswirklichnicht, kurare
Zitieren
#8

Das stimmt.

Merci + Gruss
Ronald
Zitieren
#9

(10.07.2019, 13:11)daffy_duck schrieb:  ...und für die, die nicht auf der Jagd nach dem letzten Gramm sind und auf der Straße fahren Wink sind MLB, Autec und co. mit Preisen unter 200 Teuronen und trotzdem einem Gewicht unter 8kg (immerhin über 2kg Ersparnis zur Serienfelge) eine vernünftige Alternative.

MLB sagt mir nichts. Hast du einen Link?
Zitieren
#10

(10.07.2019, 13:11)daffy_duck schrieb:  ...und für die, die nicht auf der Jagd nach dem letzten Gramm sind und auf der Straße fahren Wink sind MLB, Autec und co. mit Preisen unter 200 Teuronen und trotzdem einem Gewicht unter 8kg (immerhin über 2kg Ersparnis zur Serienfelge) eine vernünftige Alternative.

Die Autec Wizard in 7,5x17 wiegen laut Hersteller 8,5kg, nix mit unter 8kg Wink
Dafür kostet die Felge aber auch nur 123 €. Zumindest hab ich das pro Felge bezahlt.

Mein JCW
[Bild: sigpic31828.gif]  Liebe Grüße Peter
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste