Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum benutzt Cookies um Deine Login-Informationen zu speichern, falls Du hier registriert bist oder von Deinem letzten Besuch, falls Du nicht registriert bist. Cookies sind kurze Textdateien, die auf Deinem Computer/Gerät gespeichert werden; die Cookies, die von diesem Forum erstellt werden, können nur hier benutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Unsere Cookies speichern Informationen zu den von Dir gelesenen Themen. Durch den Zugriff auf diese Internetcommunity schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber dieser Community und erklärst dich mit den hier abgebildeten Regeln und der Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn du mit unseren Regeln oder der Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist, darfst du die Community nicht mehr betreten oder sie nutzen. Bitte bestätige die Frage, ob Du Cookies annimmst oder ablehnst.

Unabhängig von dieser Auswahl wird trotzdem ein Cookie in Deinem Gerät gespeichert, um Dir diese Frage beim nächsten Besuch nicht noch einmal zu stellen. Du kannst die Cookie Einstellung jederzeit über den Link in der Datenschutzerklärung ändern.

Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Ventil Brennraumreinigung
#41

Ich denke mal das kommt davon das die Ventile am Setzring nicht 100% sauber sind nach der Reinigung.
Beim Strahlen wird dieser Bereich ja nie berührt.
Die Flüssigkeit drückt sich aber dort hinund löst den Koks an.
Ist aber nur meine Vermutung.

Das Zeug ist ja eigentlich um Kolbenringe zu lösen.
Zitieren
#42

(20.06.2020, 09:57)spg schrieb:  Bei Gigamot kostet die Walnuss-Reinigung 330€!
Dies inkl. Ultraschall-Reinigung der Einspritzdüsen.

Kostet jetzt aber 390,- schon seit 2 Monaten. Und eine Ultraschallreinigung bleibt abzuwägen bei einer Laufleitung von über 150tkm. Ich persönlich halte das für kontraproduktiv und würde eher 4 Neue einsetzen, wenn schon die Brücke ab ist sind das nur noch ein paar Schrauben und 60 Euro pro Düse. Das ist dann kaum Mehraufwand.
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt CopperKiDDs Beitrag:
  • GIGAMOT, ichweißeswirklichnicht
Zitieren
#43

(02.07.2020, 23:39)CopperKiDD schrieb:  
(20.06.2020, 09:57)spg schrieb:  Bei Gigamot kostet die Walnuss-Reinigung 330€!
Dies inkl. Ultraschall-Reinigung der Einspritzdüsen.

Kostet jetzt aber 390,- schon seit 2 Monaten. Und eine Ultraschallreinigung bleibt abzuwägen bei einer Laufleitung von über 150tkm. 
Auf der Facebook Seite steht immer noch 330.-

R55 MCS 2008 Dark Silver - Familienbesitz
R56 MCS 2011 Laser Blue + JCW Kit MiniChallenge.ch + minti Downpipe
R55 MCS 2012 50th Hampton new Daily Driver
R59 MCS 2012 Lightning Blue mit Recaro Sportsitzen! HJS Downpipe
Zitieren
#44

(03.07.2020, 08:10)spg schrieb:  
(02.07.2020, 23:39)CopperKiDD schrieb:  
(20.06.2020, 09:57)spg schrieb:  Bei Gigamot kostet die Walnuss-Reinigung 330€!
Dies inkl. Ultraschall-Reinigung der Einspritzdüsen.

Kostet jetzt aber 390,- schon seit 2 Monaten. Und eine Ultraschallreinigung bleibt abzuwägen bei einer Laufleitung von über 150tkm. 
Auf der Facebook Seite steht immer noch 330.-

04/07/2020 Das ist aktuell:

Ventil Verkokung beseitigen. MINI N14 & N18 Motor €390,00
 

..war mal eben auf der HP von Gigamot. Wink
[-] Den folgenden Verstrahlten gefällt Johnny260s Beitrag:
  • GIGAMOT
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste