Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² sondermodelle
MINI² sondermodelle Die MINI Sondermodelle der zweiten Generation
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 13.02.2015, 15:37
El Mariachi
Leader of the Pack
 
Benutzerbild von El Mariachi
 
Registriert seit: 15.01.2007
Ort: 48° 10′ 55" N, 16° 05′ 11" O
Alter: 40
Beiträge: 4.358
Bilder: 1237

MINI Clubman Bond Street

MINI CLUBMAN BOND STREET




Im Frühjahr 2013 wurde ein weiteres Sondermodell der R55-Baureihe von MINI auf den Markt gebracht. Der MINI Clubman Bond Street.




Der MINI Clubman Bond Street verfolgt in seiner Konzeption eine zurückhaltende Unauffälligkeit gepaart mit klassischer Eleganz.




Motorvarianten
  • MINI Cooper Clubman R55
  • MINI Cooper D Clubman R55
  • MINI Cooper S Clubman R55
  • MINI Cooper SD Clubman R55
Exterieur












Verfügbare Lackierung für den MINI Clubman Bond Street:
  • Midnight Black Metallic (A94)
Dabei konnte die Dachfarbe wie folgt gewählt werden:
  • Dach, Spiegelkappen und C-Säulen: Cool Champagne Metallic (B61)
  • C-Säulen in Wagenfarbe (SA 321 Exterieurumfänge in Wagenfarbe)
  • Dach und Spiegelkappen in Wagenfarbe (SA 381)
Der Exklusivumfang des MINI Clubman Bond Street umfasst:




Auffälligstes Merkmal des Bond Street ist die kontrastierende jedoch galante Farbgestaltung in Midnight Black Metallic (A94) und Cool Champagne Metallic (B61) wobei der exquisite Goldton seinen Platz auf den C-Säulen,



dem Dach sowie den Außenspiegelkappen findet.

Die Motorhaubenstreifen weisen ein Muster aus versetzt angeordneten Strichlinien auf, das durch Kontrastlinien in Cool Champagne eingerahmt wird.



Dieses Muster kann man in Kombination mit dem Bond Street–Logo in den Side Scuttles wiederfinden.



Die Leichtmetallräder Twin Spoke 17 Zoll mit dem Radnaben-Element in Cool Champagne runden den auserlesenen Auftritt ab.





Interieur



Wie im Exterieurbereich hebt im Innenraum die stilvolle Farbkompositionen die vornehme Machart galant hervor.



Das mattgoldene Kolorit des Farbtons Deep Champagne lässt Keder und Nähte der Polsterung "Leder Lounge Deep Champagne" die Form der Sitze betonen.



Auch die Nähte der Veloursfußmatten (schwarzer Keder), dem Handbremshebelbalg, dem Schalthebelbalg sowie dem Schaltknauf selbst sind mit einem Faden in Deep Champagne ausgeführt und heben subtil die Eleganz im Innenraum.



Das Dekorthema des Bond Street setzt sich im Interieur ebenso fort. Zu finden auf den Sitzfahnen an den Vordersitzen



und den Einstiegsleisten.



Die Interieurleisten kombinieren die schlichte Geometrie der Musterung mit dem mondänem Schimmer von Deep Champagne.



Elemente aus Leder mit Nähten in Deep Champagne (die Armauflagen in den Türen sowie die Kneeroll am Dashboard) intensivieren dabei die erlesene Optik. So auch die lederbezogene Instrumententafel, jedoch mit schwarzen Nähten.
















Ausstattungsumfang MINI Clubman Bond Street (SA 7KK)
  • Ablagenpaket (SA 493)
  • Beifahrersitz-Höhenverstellung (SA 450)
  • Bordcomputer (SA 550)
  • Chrome Line Exterieur (SA 346)
  • Chrome Line Interieur (SA 345)
  • Klimaautomatik (SA 534)
  • Lichtpaket (SA 563)
  • Metallic-Lackierung
  • Nebelscheinwerfer (SA 520)
  • Regensensor mit automatischer Fahrlichtsteuerung (SA 521)
  • Sport-Lederlenkrad (SA 255) – in Verbindung mit Automatikgetriebe: Sport-Lederlenkrad mit Schaltwippen (SA 2XA)
  • Sportsitze für Fahrer und Beifahrer (SA 481)
  • Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer (SA 494)
  • weiße Blinkleuchten (SA 785)

Exklusivumfänge
  • C-Säulen in Cool Champagne Metallic (SA 3B2)
  • Dach und Spiegelkappen Cool Champagne Metallic (3BX)
  • Einstiegsleisten mit Bond Street Logo
  • Fußmatten in Velours (SA 423) – mit Kontrastkeder in Deep Champagne
  • Interieuroberfläche Deep Champagne (SA 4DG)
  • Leder Lounge Deep Champagne (T9PK) – mit Keder und Nähten in Deep Champagne
  • Leichtmetallräder Twin Spoke 17 Zoll schwarz (SA 2F8) - mit Dekorring in Cool Champagne
  • MINI Yours Instrumententafel lederbezogen Schwarz / Carbon Black (SA 4NK)
  • Motorhaubenstreifen Cool Champagne (3BR) – Sonderausstattung ohne Aufpreis
  • Schaltknauf (bei Schaltgetriebe), Schalthebel- und Handbremshebelbalg mit Nähten in Deep Champagne
  • Side Scuttles mit Bond Street-Logo



Trivia
  • Nach dem MINI Clubman 50 Hampton im Jahr 2011 war 2013 der Genfer Autosalon wieder die Präsentationsumgebung für ein neues MINI Clubman Sondermodell.
Hier bei der "Shanghai International Auto Show".

  • die Kontrastfarbe des MINI Clubman Bond Street, Cool Champagne Metallic (B61), löste mit dessen Produktionsbeginn beim Designmodell Hyde Park die bis dahin verwendete Kontrastfarbe Hot Chocolate Metallic (A88) ab.
Dach und Spiegelkappen, die C-Säulen sowie die markanten Folienelemente wurden in dem neuen Farbton ausgeführt.
  • Für den MINI Clubman Bond Street gab es keine Exklusivlackierung wie bei den bisherigen Sondermodellen. Ebenso wurden keine Alternativlackierungen angeboten. Stattdessen griff MINI auf die seit 2009 erhältliche Metallic-Lackierung Midnight Black (A94) zurück.
  • Eine Limitierung erfolgte über den Produktionszeitraum. Von März 2013 bis Juni 2014, dem Produktionsende des R55 Clubman, lief der Bond Street vom Band.
  • Die Leichtmetallfelgen Twin Spoke kamen bereits bei dem Sondermodell MINI Clubman 50 Hampton zum Einsatz, sind der MINI Yours Kollektion entnommen und waren auch für Nicht-Sondermodelle erhältlich. Allerdings ohne den farbspezifischen Merkmalen.
  • Die Basis für die Ausstattung des MINI Clubman Bond Street stellt das Pepper Paket dar.
  • Andere Länder, andere Sitten. Auch der Bond Street wurde nicht überall mit dem selben Ausstattungsumfang ausgeliefert. In Österreich wurde der Ausstattungsumfang der Sondermodelle um folgende Positionen erweitert:
    • Außenspiegel beheizt inkl. beheizte Scheibenwaschdüsen (SA 314)
    • Radio MINI Boost CD (SA 6FC)
  • Dieser MINI Cooper Clubman Bond Street wurde auch ohne der Sonderausstattung Motorhaubenstreifen Cool Champagne ausgeliefert. Diese mussten aktiv bei der Bestellung hinzugesteuert werden.
Neben dem weglassen der Bonnets konnte man seinen Bond Street schrittweise noch unauffälliger gestalten.
Zu einem mit der Wahl der Ausstattungsoption "Exterieurumfänge in Wagenfarbe" (SA 321) womit die C-Säulen und die Oberseite der Heckschürze in Midnight Black Metallic (A94) lackiert wurden.
Noch dezenter wurde das FZG mit "Dach und Spiegelkappen in Wagenfarbe" (SA 381)
  • Der MINI Clubman Bond Street im Magazin MINI International (Ausgabe 39) - siehe Anhang.
  • Der MINI Clubman Bond Street mit der in den USA üblichen Ausführung der Polsterung Leder Lounge
Die Sitzfläche ist Glatt ausgeführt, die Oberschenkelauflage im Pfeiffendesign.
  • Einige konventionell gestaltete Werbesujets






Das Sondermodell MINI Clubman Bond Street bei mini2.info

Der MINI Clubman Bond Street
Erste Informationen und Eindrücke zu dem Sondermodell MINI Clubman Bond Street sowie die daraus entstehenden Meinungen und Diskussionen.

MINI Sondermodelle 2.Generation
Weitere Bilder von dem Sondermodell MINI Clubman Bond Street.


MINI² Zweite Generation (ab 11.2006)
Hilfe bei technischen Fragen findest du im Technikbereich der 2. Generation.



Quellen

BMW Group PressClub
MINI.com
BMWBLOG
BMWBLOG
PistonHeads
auto.sina.com.cn
GTcarlot




.
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf MINI Clubman R55 Bond Street International 39.pdf (426,6 KB, 246x aufgerufen)
__________________

Geändert von El Mariachi (19.02.2015 um 16:53 Uhr).
El Mariachi ist offline  
Thema geschlossen

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² sondermodelle


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:47 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty